naturfreunde-wilhelmsburg.at

Gemeinsam Unterwegs

Gemeinsam Unterwegs

Jetzt NEU !!!

Jetzt NEU !!!

Nächste Veranstaltungen

Veranstaltungen

<< Mrz 2020 >>
MDMDFSS
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Beginn MTB Stammtisch 17. April 2020

Beginn MTB Stammtisch 17. April 2020

Das MTB Team steht bereit für die Mountainbike Saison 2020 in Wilhelmsburg. Sei dabei und mach mit bei uns. Alle Infos

INFO vom Vorstand

INFO vom Vorstand

Die aktuellen Ereignisse und Informationen rund um das Thema „Coronavirus“ haben eine unglaubliche Dynamik angenommen. NF Wilhelmsburg haben alle Veranstaltungen eingestellt.

Termin 29.02-01.03.2020

  • 2 Tages Programm:

Anreise am Samstag 29.02. Skitour oder Skifahren nach Absprache  in Schladming möglich.

Abends gepflegtes Apres Ski!!!

Am Sonntag 09:00-13:00 geführte Fatbike Tour in Ramsau am Dachstein!

Anschliessend Heimfahrt

  • Teilnehmeranzahl: max. 9 Personen
  • Kosten: Quartier inkl Frühstück € 65,- (Unterbringung erfolgt in zwei Appartements) , Anreise € 35,- Biketour (inkl. Bike,Helm,Guide,Loipenkarte) €90,-

Anmeldung bis längstens 14.02. unter rcw-raumausstattung@aon.at solange Plätze frei sind!!

  • Info:

Würde mich über euer Interesse freuen

Christoph Wagner

Referent Mountainbiken

 0664 53 04 670
 rcw-raumausstattung@aon.at

 

Liebe Naturfreunde, liebe Kursteilnehmer, liebe Kids,

Der Kinderschi- und Snowboardkurs 2020 wird mir noch lange und sehr positiv in Erinnerung bleiben. Wir wurden heuer mit perfekten Pistenverhältnissen und traumhaft schönen Wintertagen belohnt. Speziell der Abschlusstag bei wolkenlosem Himmel sorgte auch bei unseren zahlreichen Zusehern sowohl beim Geschicklichkeitsparcours für die Schi-Anfänger im Annaland als auch beim traditionellen Abschlussrennen für alle anderen Kids für Begeisterung sowohl auf als auch neben der Piste.
Insgesamt wurden an diesen 4 Tagen nicht weniger als 217 Kinder in 32 Gruppen (29 Ski und 3 Snowboard) bestens betreut. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich noch einmal für Eure Disziplin, für Euer Engagement und vor allem für Euer Vertrauen recht, recht herzlich bedanken.

Hier die Fotos zum Kurs – siehe untenstehender Link:

 

Die Fotos sind auch immer auf unserer Homepage www.naturfreunde-wilhelmsburg.at zu bewundern.

Leider konnten nicht alle angemeldeten Kinder den Schi- und Snowboardkurs im vollen Ausmaß mitmachen, da sie in erster Linie teilweise krank waren oder aus sonstigen berücksichtigungswürdigen Gründen nicht teilnehmen konnten L

Diesbezüglich möchten wir auf die Rückzahlung laut unserer Stornobedingungen bei gerechtfertigter Abwesenheit hinweisen:

  • Stornobedingungen:

Der Mitgliedsbeitrag für das Kalenderjahr 2020 in der Höhe von € 20,20 kann nicht rückvergütet werden!

Rückzahlung unter Berücksichtigung von bereits angefallenen Kosten nur bei gerechtfertigter Abwesenheit (Krankheit, Verletzung, …)

Busfahrer: € 176,00 Selbstfahrer: € 148,00

Abwesenheit 3 Tage = Rückvergütung : Busfahrer € 115,00 bzw. Selbstfahrer € 100,00

Abwesenheit 2 Tage = Rückvergütung: Busfahrer € 80,00 bzw. Selbstfahrer € 70,00

Abwesenheit 1 Tag =  Keine Rückvergütung möglich!

WICHTIG: In diesen Fällen wird um schriftliche Mitteilung bis spätestens 07.02.2020 per WhatsApp oder SMS auf meine Handy Nummer 0664/1986 275 oder per E-Mail (entweder naturfreunde.wilhelmsburg@kstp.at oder heli.stiefsohn@gmail.com) ersucht. Darüber hinaus ist die Bankverbindung (IBAN + Kontowortlaut!) anzugeben. Nach diesem Datum später einlangende Meldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da nach diesem Zeitpunkt die Gesamtabrechnung des Kinderschi- und Snowboardkurses 2020 erfolgt ist!

WEITERE INFO´s: Da sich die Naturfreunde jedoch nicht nur im Winter, sondern auch das ganze übrige Jahr aktiv bewegen, darf ich Euch auf zahlreiche Kinderveranstaltungen, wie z. B. den Wilhelmsburger Stadtlauf am 25. Juli 2020, wöchentliche Kinderlauftreff´s, Mountainbike 4 Kids, gemeinsame Kinderwanderungen, Ferienspaß, … aufmerksam machen. Nähere INFO´s dazu sind ebenfalls unserer Homepage zu entnehmen.

Zu guter Letzt darf ich bereits jetzt schon wieder auf die Anmeldefrist für den kommenden Kinderschi- und Snowboardkurs 2021 ab 01.10.2020 hinweisen. Die Kurstermine kann und darf ich Euch jetzt schon verraten:

Dienstag, 05.01.2021, Mittwoch, 06.01.2021 sowie Samstag, 09.01.2021 und Sonntag, 10.01.2021

In diesem Sinne wünsche ich allen Wintersportbegeisterten noch eine tolle, erfolgreiche und vor allem unfallfreie Schi- und Snowboardsaison!

Bis zum nächsten Mal …

Liebe Grüße

Heli

 

Wunderschöne 4 Kurstage in Annaberg!

 

 

 

 

 

 

Hochmotiviertes Team konnte wieder mal unsere Schützlinge bestens betreuen. Begeistert zeigten sich die Kinder beim traditionellen Abschlussrennen!

 

 

 

 

 

 

Die Siegerehrung in der Sporthalle war wieder ein würdiger Abschluss!

 

 

 

 

 

 

Das Team um Heli bedankt sich bei den braven Kindern, den Eltern und Großeltern für das entgegengebrachte Vertrauen!
Wir sehen uns 2021!

weitere Fotos

Da aufgrund der aktuell geringen Schneelage die Schitour Innerfarafeld-Hinteralm abgesagt werden musste, und zudem das 2.Wochenende des Kinderschikurses in Annaberg stattfand, entschlossen sich ÜL Martin und ÜL Thomas kurzfristig ein gemeinsames Alternativprogramm im Schigebiet Annaberg anzubieten.

Im Teichstüberl der Reidllifte fanden sich somit 10 motivierte TourengeherInnen plus 2 Guides – (vom Anfänger mit Leihschi  bis zum ambitionierten Oldie mit zig-jähriger Erfahrung) zur Lagebesprechung ein. Nach einem gemütlichen Kaffeetscherl starteten wir und stiegen gemeinsam über die westliche Route – über Wiesen, Forststraßen und Wanderwege – auf, bis wir den Kamm und schließlich die Annaalm erreichten. Hier wurde die Tour offiziell beendet.


Während 3 ganz Fleißige noch einen sportlichen Abstecher zum Almboden/Stadleralm machten – fand sich der Rest auf ein gutes Achterl in der Annaalm ein. Trotz Schneemangel ein erfüllter Tourentag bei dem die Geselligkeit nicht zu kurz kam.

11.01.2020 Thomas & Martin

 

 

Ein herzliches Dankeschön an Helmut Rattenberger, der mit 9 Personen über die sogenannte Jagdhütte zur Annalm aufstieg. Ich selbst durfte mich um insgesamt 10 Personen  kümmern, denen unser „Ausflug“ offensichtlich viel Spaß bereitete, wie dem Gipfelbild vom Hennesteck zu entnehmen ist.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Es hat wirklich Spaß gemacht, euch begleiten zu dürfen.

Danke und liebe Grüße, Martin Mandl