naturfreunde-wilhelmsburg.at

Gemeinsam Unterwegs

Gemeinsam Unterwegs

Nächste Veranstaltungen

Veranstaltungen

<< Feb 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Schitourenprogramm 2017/2018

Schitourenprogramm 2017/2018

Auch für diese Schitouren Saison haben wir wieder auf Tourenziele von Leicht bis Schwer gesetzt. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahmen.Alle Infos

Infos Mitgliedschaft – Mitglied werden

Infos Mitgliedschaft – Mitglied werden

Alle Infos zur Mitgliedschaft gibts hier zum nachlesen. Alle Infos

Bei traumhaftem Wetter, sehr guten Schneeverhältnissen, begeisterten Kursteilnehmern und einem top motiviertem Schi- und Snowboardlehrerteam fiel am Samstag, 06.01.2018 der Startschuss für den Kinderschi- und Snowboardkurs der Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck!

Nach diesem tollen Wochenende freut sich das gesamte Wintersportteam jetzt schon auf Teil 2 des Kurses …

Hier ein paar Eindrücke und Impressionen vom ersten und zweiten Tag in Annaberg:

 

Am 06. und 07. Jänner fand in St. Pölten beim 3KöniXcross die diesjährige  Cyclocross-ÖM auf einer meisterschaftswürdigen Strecke statt.

Nach dem Start bei der Seedose (Viehofner See) ging es auf beiden Seiten der Traisen ordentlich zur Sache. Der rutschige Untergrund, Schrägfahrten und sehr steile Anstiege verlangten von den Athleten sowohl konditionell als auch technisch alles ab.
Am Samstag ging Conny Holland in der Kategorie U17 an den Start um ihren Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Leider war ihr dieses Jahr das Glück nicht besonders hold denn kurz nach dem Start stürzte sie bei einem Sprung über einen Baumstamm und verlor dadurch schon einige Plätze die sie mühsam wieder aufholen musste um sich nach einer halben Runde wieder hinter der Führenden einzureihen. Doch kurz darauf das nächste Malheur, ein Patschen ca. 1km vor der Wechselzone – jetzt wurde es zäh. Auf der Felge fahrend und wieder einige Positionen zurückgeworfen drehte sie nach dem Radwechsel noch mal auf und holte sich Bronze hinter Fiona Klien (Union RC Bikerei) und Katharina Sadnik (ARBÖ Radclub Griffen)!
Am Sonntag war es für Michi soweit, da es bei den Junioren leider zu keiner Meisterschaft gekommen wäre (zu wenig gemeldete Starter), durfte er nach Anfrage beim ÖRV in der Kategorie U23/Elite starten.
Nach einem sehr guten Start aus den hinteren Reihen konnte er sich in der Startrunde bis auf Rang 6 im Feld der österreichischen Elite vorarbeiten. Nachdem ihm noch der eine oder andere Fahrer in der Anfangsphase überholt hatte, matchte er sich das restliche Rennen mit Moran Vermeulen (U23), Fabian Costa (Elite) und Manfred Zöger (Elite) um Rang 8.
Die 5. und 6. Runde war geprägt mit dem Duell mit Vermaulen wobei sich Beide nichts schenkten, Michi überholte auf den technisch schwierigen Passagen, Vermeulen gab darauf immer wieder Konter und hatte schlussendlich knapp die Nase vorne. Michi beendete das Rennen wahrscheinlich mit seiner besten Leistung auf dem 9. Gesamtrang und holte sich in der U23, als mit Abstand jüngster Fahrer, Bronze!
Beiträge im ORF:
MO oder DI    ORF heute, ab 19.00 Uhr
DO 11.1.           Sport +,  ab 19.50 Uhr
SO 14.1.           Sport Bild ORF1,  ab 9.25 Uhr

Auch diesmal feierten die Wanderer den Jahresabschluss gemeinsam bei einer Tour in unserer näheren Umgebung.
Ab Vereinshaus HUGO marschierten wir entlang der Traisen bis Göblasbruck und von dort am Altenburg-Sagenweg Richtung Stockerhütte. Beim Gehöft Stadelböck zweigten wir ab zur Zehethoferhöhe und weiter bis Kreisbach.
Das Föhn-(Frühlings 🙄 -)wetter bescherte uns an den Aussichtspunkten herrliche Fernsicht und ließ uns glauben, dass der Winter schon vorbei sein könnte.
Unterwegs gab es zwei Einkehren, zunächst im Gehöft Schmid und später bei Familie Steyrer, wo wir jeweils mit Glühmost und Schmalzbrot usw. versorgt wurden, wofür wir uns herzlich bedanken möchten.
Ein Dank gilt auch den gutgelaunten Wanderern, die sich´s auch vom teilweise recht „weichen“ Untergrund nicht verdrießen ließen, es gab ja auch noch Schneereste zum Reinigen der Schuhe!
Zum Abschluss besuchten wir das Gasthaus Lampl, wo die Tüchtigsten sogar bis 1.30 Uhr das Jahr 2018 noch begrüßten!!!

Teilnehmer: 30 Erwachsene, 2 Kinder, 2 Hunde, reine Gehzeit 4 Stunden

Nochmals Prosit Neujahr wünscht Euch Ulli

Auch für unsere Snowboard-Lehrer ging es heuer wieder darum ihre Kenntnisse aufzufrischen, ihr Eigenkönnen zu verbessern und am „Style zu feilen“. Gemeinsam mit den Boardern der Ortsgruppe St.Georgen-Ochsenburg waren Andreas Reischer, Bernhard Lurger und Kristina Lurger 3 schneereiche Tage in Schladming auf den Pisten unterwegs. In Kleingruppen wurden unter der Leitung des Bundeslehrkaders der Naturfreunde Österreich die Module „Carven – lange und kurze geschnittene Schwünge“, „Schule fahren“, „Pisten-Freestyle“ und „Feedback-Methoden“ wieder aufgefrischt und vertieft. Bei dem Workshop „Events on Snow“ am Samstag Nachmittag wurde u.a. „Ferdi, der Ball“ mithilfe eines Lawinenverschütteten-Suchgerätes gesucht und gefunden und mit einem Splitboard ein Gipfelkreuz erklommen. Da die Coolness bei den Snowboardern natürlich nie zu kurz kommen darf, wurde ein kleiner Contest im Superpark von Schladming veranstaltet. Im dabei entstandenen Video könnt ihr sehen, dass auch der Spaß bei unserer Koordination nie zu kurz kommt. Wir haben den Contest natürlich gewonnen 😉
Wir freuen uns schon darauf unsere neuen Erfahrungen mit euch teilen zu dürfen und sind voll motiviert für den Kinder-Snowboardkurs im Jänner 2018.