naturfreunde-wilhelmsburg.at

Gemeinsam Unterwegs

Gemeinsam Unterwegs

Nächste Veranstaltungen

Veranstaltungen

<< Nov 2017 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Einladung zur Buchpräsentation – Do. 7. Dezember 2017

Einladung zur Buchpräsentation – Do. 7. Dezember 2017

Es erwartet dich ein netter Abend mit toller Atmosphäre mit kulinarischen Häppchen und Getränken.Alle Infos

Anmeldung zum Kinderschi- u. Snowboardkurs 2018

Anmeldung zum Kinderschi- u. Snowboardkurs 2018

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahmen beim Kurs in Annaberg Alle Infos

Seit längerer Zeit wurde daran gearbeitet  unsere Fotogalerie auf ein neues modernes Medium umzustellen.

Das Ziel einer einfachen Fotosuche im Archiv (2003-2017) , Verwendung am Handy, Einfaches teilen von Fotos über Whats App, Facebook  etc.. wurde von Mathias Reischer / Sektion Foto mit Hilfe von unseren Admin Ing. Rainer Hochreiter umgesetzt. Weitere Updates werden folgen.

Viel Spaß beim Foto schauen.

Suchen mit Namen, Events, Jahr, etc. >>>

Unser Wanderurlaub führte heuer im Juli 56 Personen nach Weißbriach in Kärnten. Bei herrlichem Wander- u. Badewetter konnten wir die geplanten Touren auch gehen.
Dazu gehörten am Nassfeld Roßkofel bzw. Gartnerkofel und die Garnitzenklamm bei Hermagor. Eine Reißkofel-Überschreitung sowie eine Almwanderung zur Möselalm standen am Programm.

Den wunderschönen Norduferweg am Weissensee kombiniert mit einer Schifffahrt wählte eine Gruppe, während die Anderen den Wanderweg von Weißbriach zur Nagglalm gingen. Einige marschierten auch bis zur Kohlröserlhütte.

Es gab viele Möglichkeiten, die Füße im Wasser zu kühlen oder eben im Weissensee zu baden, was ausgiebig genutzt wurde.

Auch ein interessanter Ausflug ins Dreiländereck Kärnten-Italien-Slowenien begleitet von unserem „Brunnwirt“-Chef Michael gehörte dazu. Wir besuchten Tarvis, die Weissenfelser Seen, Planica sowie Kranjska Gora.

In unserem Quartier „Brunnwirt“ in Weißbriach wurden wir ausgezeichnet untergebracht und versorgt, sodaß alle begeistert waren.

Wir danken unseren Teilnehmern, die zum guten Gelingen der Urlaubswoche beigetragen haben!!

Eure Wanderführer    Ulli, Helga und Franz

Bei kühlen Temperaturen wurde Mariazell zum 7 mal von den Naturfreunden laufend erobert! Eine bunte Mischung aus Jung und „Alt“ (15 Jahre bis über 60 Jahre ;-)) machte sich von Kernhof (25 km) bzw. Gschaid (18 km) auf den Weg Richtung Mariazell.

Auch der Zwischenzeitliche Starkregen konnte die gute Laune nicht beeinträchtigen und so kamen alle trotz der widrigen Verhältnisse mit einem Strahlenden Gesicht bei der Basilika in Mariazell an.

Nach einem Zwischenstopp bei der legendären Wuchtlwirtin zum Auffüllen unserer Speicher, erreichten wir am Nachmittag das Vereinshaus Hugo.

Ein besonderer Dank gilt unseren verlässlichen Busfahrern, die uns während der gesamten Strecke über mit Getränken, Bananen und Kuchen versorgt haben.

Gratulation an alle TeilnehmerInnen und wir freuen uns auf den 8. Wallfahrtslauf mit Euch!

Euer Naturfreunde Laufteam

 

Am Samstag ging in St. Georgen am Walde der 24. Granitbeisser über die Bühne wo auf der Small Strecke (16Km, 536Hm) Michi und Thomas Holland am Start waren. Michi machte von Beginn an mit dem Frankenfelser Christian Seidl mächtig Tempo dem schon nach kurzer Zeit keiner der restlichen Konkurrenten mehr folgen konnte. Beim vorletzten  Anstieg attackierte Christian erfolgreich und konnte sich so einige Sekunden von Michi absetzen der es aber bei der anschließenden Abfahrt dann krachen ließ und das Loch wieder zufuhr. Beim entscheidenden, steilen Schlussanstieg schenkten sich beide nichts und so kam es zum Zielsprint wo Michi der glücklichere war und sich Gold – inklusive neuen Streckenrekord sicherte!

In der M40 Kategorie konnte Papa Thomas, der nicht nur Mechaniker, Chauffeur, Sponsor, Mentaltrainer und sonstnochwas ist, ebenfalls zeigen das er auch etwas biken kann und fuhr für die Naturfreunde aufs Stockerl – Platz 2!

Ergebnis Small >>>

    

Conny sammelte zur selben Zeit ca. 1000km weiter nordwestlich in den Niederlanden, bei der Watersley Ladies Challenge, internationale Erfahrung und konnte zwei Top Ergebnisse erzielen, am Samstag Platz sechs nur ein paar Sekunden hinter der Siegerin und am Sonntag Platz 11 in der Kategorie U17 als beste Österreicherin!

    

Ergebnis Samstag >>>

Ergebnis Sonntag >>>

Facebook >>>

Gratulation!

Da wetterbedingt die Tagesausfahrt auf die Steinleitn-Alm leider nicht möglich war,  haben wir als Alternative am
01.09.2017 eine Halbtagesausfahrt mit Abschluß-Grillen im Hugo gemacht.

Es wurde in 2 Gruppen Richtung Kreisbach aufgebrochen und dann entlang der Sagensteintour
Richtung Rudolfshöhe gefahren. Eine Gruppe besichtigte den Pferdehof Weissenböck und kehrte
dann zum NF. Vereinshaus zurück. Die andere Gruppe bezwang die Rudolfshöhe und machte sich
dann in Richtung NF. Vereinshaus zurück auf den Weg. Während unsere Christa und Toni Würstel
für die Kinder grillten, spielten die Kids mit den Guides einige lustige Spiele. Danke an Christa und Toni fürs Grillen !
Es war auch eine coole Veranstaltung für die Guides Heidi, Alex, Martin, Sophia und Laura.

  

     

Wir blicken auf eine sehr erfolgreiche MTB 4 Kids  Sommer Saison 2017 zurück, bei der 31 verschiedene Kinder mit 99 Teilnahmen dabei waren. Wir verbrachten einige tolle Stunden mit dem Bike in der Natur und die jungen Biker bereichern unser Vereinsleben sehr ! Alle Kids die mindestens 2 mal teilnahmen wurden mit einem MTB 4 Kids Funktionsleiberl belohnt.
Die Highlights waren heuer wieder das Techniktraining, die Halbtagesausfahrt und einige coole Ausfahrten bei denen Fahrtechnik, Schalten, Bremsen und das Beherrschen des Bikes geübt wurde .

                

Zum traditionellen Ferienspaß und der Ferienbetreuung der Gemeinde wurden heuer erstmals Schulworkshops mit der Volksschule Nord und Süd gemacht.

Wir freuen uns schon auf die MTB 4 Kids Saison 2018 !!!

Eure MTB 4 Kids Guides
Hans Peter, Heidi, Martin, Thomas, Ernst, Michi, Astrid und
unsere ehemaligen MTB Kids  die seit heuer unser Team wertvoll verstärken
Alexander, Sophia und Laura
Danke auch an Franz und Anna Maria die uns auch immer fleißig aushalfen.