naturfreunde-wilhelmsburg.at

Gemeinsam Unterwegs

Gemeinsam Unterwegs

Nächste Veranstaltungen

Veranstaltungen

<< Sep 2017 >>
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Mitgliedschaft abschließen und jetzt 4 Monate geschenkt

Mitgliedschaft abschließen und jetzt 4 Monate geschenkt

Ab 1. September gibt es wieder die Bonus Mitgliedschaft Alle Infos

Multimediavortrag im Volkshaus Wilhelmsburg 29. Sept. 2017

Multimediavortrag im Volkshaus Wilhelmsburg 29. Sept. 2017

Multimediavortrag der Extraklasse Alle Infos

Vom 21. -23. Juli fanden heuer die Titelkämpfe in Cross Country sowie im Eliminator in Koppl/Salzburg statt, wo Conny und Michi Holland wieder stark aufzeigten.

Am Freitagabend ging der Eliminator Sprint Bewerb (eine Kategorie von Junioren-Elite) über die Bühne. Wie beim Fourcross im Winter starten hier 4 Fahrer nach der Quali gegeneinander, die zwei schnelleren steigen weiter auf. Nachdem sich Michi die zweitbeste Qualizeit sicherte, wobei er nur vom 2-fachen Weltmeister aus Imst, Daniel Federspiel, geschlagen wurde, durfte man gespannt auf die nächsten Läufe sein.

Er kam gut ins große Finale, wo er diesmal zwei Runden mit einen sehr harten Anstieg und anschließender rasanter Abfahrt über drei Schanzen zu absolvieren hatte. Michi führte das Rennen bis zur Hälfte der zweiten Runde an, danach zeigte Federspiel, warum er das Weltmeistertrikot anhat und lies seine Konkurrenten förmlich stehen. Michi kämpfte nun um den 2. Platz musste aber noch Pius Ilg (Vbg) vorbeilassen, sicherte sich aber bei seinen ersten Antreten bei einen Eliminator Bewerb Bronze!

    

Für Michi geht es nun mit dem MTB Nationalteam nach Darfo Boario Terme (ITA)  wo er erstmals am 29. Juli bei einer Europameisterschaft starten wird – viel Glück!

 

Samstag, 22. Juli

Das Cross Country Rennen von Conny stand am Programm. 3 anspruchsvolle Runden mit je 160 Hm und rutschigen Downhills forderten von den jungen Athleten einiges ab.

Nach einer guten Startphase positionierte sie sich hinter der späteren Siegerin Tamara Wiedmann an zweiter Stelle, fiel aber im weiteren Rennverlauf immer bei den Anstiegen eine Position zurück, welche sie aber immer wieder bergab, dank solider Fahrtechnik, gut machte. Schlussendlich überquerte sie aber als Zweite das Ziel und sicherte sich den Vize-Meistertitel in der Kategorie U17!

Hoch motiviert reiste sie nun am Sonntag zu den EYOF (European Youth Olympics Festival) in Györ an, wo sie am Dienstag das Einzelzeitfahren und am Donnerstag das Rundstrecken Rennen bestreitet wird  –  sicher ein Höhepunkt ihrer jungen Kariere!

    

Olympischen Jugendspiele in Győr >>>

Facebook >>>

NÖN >>>

 

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Die optimale Vorbereitung auf den Wettkampf ist besonders wichtig. Wir haben deshalb einige Tipps für die „heiße Phase“ vor dem Start für euch zusammengestellt. 

  • In den letzten Tagen vor dem Wettkampf verstärkt Kohlenhydrate zu sich nehmen
  • Ausreichend Schlafen, Stress vermeiden
  • In den Tagen vor dem Wettkampf viel Wasser trinken
  • Tapering (Reduktion des Trainingsumfangs), Erholungsphasen vor dem Lauf zulassen
  • Laufutensilien vorbereiten (Laufschuhe, Duschsachen, Getränke, Zeitnehmungs-Chip, etc.)
  • Letzte große Mahlzeit etwa drei Stunden vor dem Lauf einnehmen (Pasta, Reis, etc.)
  • Während des Laufs die Labstation nützen
  • Im Ziel weitergehen oder langsam weiterlaufen, damit der Kreislauf wieder geordnet herunterfahren kann
  • Den emotionalen Moment auskosten und erholen
  • Je nach Witterung ev. warme Kleidung überziehen
  • Verpflegung nutzen, Flüssigkeits- und Kohlenhydratverlust ausgleichen. Optimal sind salzhaltige Getränke
  • Cool down! Gemütliches Auslaufen (ca. 10 min) hilft, die Regeneration deines Körpers zu beschleunigen

Das sind natürlich nur allgemeine Tipps, die jeder Sportler unterschiedlich anwendet und auslegt.

 Alle Infos zum Lauf auf unserer Homepage >>> 

10 Jahre – 10 Kilometer – 10 Zehen

Hallo Lauffreunde!

Wir starten in unsere Stadtlaufwoche und sind schon voll auf Samstag und unseren Stadtlauf konzentriert.

Morgen, Dienstag den 25. Juli 2017 werden die Testläufe für den bevorstehenden Stadtlauf absolviert. Die Kids werden um 17:30 Uhr im Stadtpark 1-3 Runden laufen und um 18:00 Uhr laufen die Erwachsenen 2 Stadtlaufrunden.

Es sind ALLE zu einem Testlauf herzlich eingeladen!!!

Wir treffen uns wie gewohnt um 18:00 Uhr beim Hugo.

Wer noch nicht angemeldet ist, kann sich bis Mittwoch 20:00 Uhr noch voranmelden. Ich hoffe wir sehen uns alle spätestens am Samstag im Starterfeld oder entlang der Strecke 😊.

http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/stadtlauf/anmeldung/

NF Laufteam – Günther Dörflinger

Hopp, Hopp, Hopp, Hopp

 

1. Presseaussendung-Stadtlauf-2017 (Juli 2017) >>>

„Jubiläums-Event: viele Highlights beim 10. Wilhelmsburger Stadtlauf“

Das Team des Wilhelmsburger Stadtlaufes arbeitet bereits seit Wochen auf Hochtouren. Denn am Samstag, 29. Juli wird ein ganz besonderes Event in Szene gehen: der 10. Wilhelmsburger Stadtlauf! Anlässlich dieses besonderen Jubiläums hat die Stadtlauf-Crew keine Mühen gescheut und wartet mit gewohnt hoher Qualität und Rundum-Service für Läufer und Fans auf.

Nagelneue Siegerpokale

Zu diesem ganz besonderen Anlass hat sich das Stadtlauf-Team einige ganz besondere Schmankerl überlegt. So wird es heuer brandneue Siegerpokale geben. Während den Tagesschnellsten neu designte Nirosta-Pokale winken, haben die Organisatoren für die Sieger der Wilhelmsburger Stadtmeisterschaften auf Tradition gesetzt, wie Laufinitiator Günther Dörflinger verrät: „Wir haben nach etwas gesucht, das zur Geschichte der Stadt passt. Also musste es Porzellan sein.“

Weichen für Lauffest gestellt

In den bisherigen neun Auflagen seit der Premiere im Jahr 2008 waren übrigens nicht weniger als 4.500 Laufbegeisterte aller Altersklassen in Wilhelmsburg am Start, es ist also sehr wahrscheinlich, dass bei der zehnten Auflage die 5.000-Starter-Marke geknackt wird. Für die Organisatoren kein Problem, denn die Infrastruktur ist – wie sich Jahr für Jahr zeigt – bestens und auch für eine große Anzahl von Startern mehr als ausreichend.

Beim 10. Wilhelmsburger Stadtlauf, der wie immer parallel zum Parkfest der Stadtkapelle Wilhelmsburg in Szene gehen wird, gibt es heuer für alle Starter – abgesehen vom bereits legendären Startersackerl, das von Hans-Peter Steyrer samt Team wieder liebevoll zusammengestellt wird – noch ein zusätzliches Goodie.

Geburtstagsüberraschung wartet

Worum es sich dabei genau handelt, will Dörflinger aber noch nicht verraten: „Zum Jubiläum wollen wir mit allen Läuferinnen und Läufern ein tolles Lauffest feiern und sie für ihre Treue belohnen“, ist Dörflinger schon voller Vorfreude. Die Voranmeldung für den Stadtlauf läuft bereits auf Hochtouren. Wie immer ist der Start für Knirpse, Kinder und Jugendliche gratis.

Alle Infos zum Lauf sowie Voranmeldung unter www.stadtlauf-wilhelmsburg.at.