Das neue Tourenportal
Das neue Tourenportal
Vereinsbus
Vereinsbus
Nächste Veranstaltungen
Veranstaltungen
<< Jul 2020 >>
MDMDFSS
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Beiträge

Monats-Archive: Oktober 2012

1 2 3 7

BUFF Plakat >>> PDF

Ab sofort ist der Original NATURFREUNDE – BUFF wieder bei uns erhältlich.

Bild 7 PB280072 Bild 3


Dieses Schlauchtuch wurde in einer limitierten Auflage, auf vielfachem Wunsch diesmal in der Farbe grün, hergestellt und kann zum Preis von € 15,00 bei uns gekauft oder bestellt werden (Versandkosten zzgl. € 4,00 – Abholung möglich).

Der BUFF kann auf mindestens 9 verschiedenen Arten verwendet werden und ist

• extrem weich und atmungsaktiv

• hat keine störenden Nähte oder Säume

• ist elastisch und formstabil

• ist Waschmaschinen geeignet und braucht nicht gebügelt werden

• ist mit Polygiene Technologie ausgestattet, damit er sauber und frisch bleibt

Bild 5 DSC07230

Nähere Infos: Rudolf Lurger – E-Mail: rudolf.lurger@kstp.at oder 0664/46 64 225

Naturfreunde u Eybl Kooperation 10 Prozenteybl_logo_rot_12_10_11

Naturfreunde u Eybl Kooperation 10% Rabatt >>> PDF

Ab 01.11.2012 erhalten alle Mitglieder der OG Wilhelmsburg-Göblasbruck bei Sport Eybl in St. Pölten 10% Rabatt auf ihren Einkauf.

Wichtig ist die Vorlage des Naturfreunde –Mitgliedsausweises unserer Ortsgruppe (OG-Nr. 3022) bei der Kassa bzw. bei den Service – Zentren in den jeweiligen Abteilungen des Stores.

Wie funktioniert’s?

Artikel aussuchen und mit dem NF – Ausweis der OG-Nr. 3022 bei einem der 6 Service – Zentren im Shop oder bei der Kassa vorlegen. Beim Scannen der Ware wird der Rabatt in der Höhe von 10% abgezogen, sodass sofort der zu zahlende Preis aufscheint.

Achtung!

An so genannten Mehrwertsteuertagen, bei Flugblattartikeln sowie bei einigen Warengruppen (Langlauf, Fußball, Teamsport, Tennis, Freizeitbekleidung, Fitness, Bademode und Zubehör) ist die Gewährung des Rabatts nicht möglich.

Funk & Snow 2013
Das Wintersport-Wochenende mit den Naturfreunde-Bundesmeisterschaften Ski und Snowboard bietet ein tolles Programm für die ganze Familie!

INFOS >>>>

Funk & Snow 2013 geht von 2.-3. März 2013 auf der Bürgeralpe in Mariazell über die Bühne.

Highlights:

Samstag: Tourenskirennen „2x AUFI-OBI“, Rahmenprogramm für Kinder und Jugendliche
Sonntag: Riesentorlauf-Bewerbe für alle Altersklassen, SiegerInnen-Ehrung

Beitrag: bis SchülerInnen II: € 35,-
ab Jugend I: € 45,-

Im Preis inbegriffen:
1 Nächtigung mit Halbpension im JUFA Erlaufsee – Sport Resort, Programm und Nenngeld für Tourenskilauf und Riesentorlauf

Information und Anmeldung:
jugend@naturfreunde.at, 07242/ 90310

Detaillierte Auschreibung folgt!

Funk & Snow 2013
Naturfreunde-Bundesmeisterschaften Ski und Snowboard
2.–3. März 2013, Bürgeralpe/Mariazell (Steiermark)

Programm
Samstag, 2. März 2013
14:00 Uhr Zwergerl-Skirennen für Kinder bis 6 Jahre auf der Zuckerwiese
bei der 4er-Sesselbahn in St. Sebastian
Treffpunkt : Parkplatz SPAR-Markt
16:00 Uhr NEU: Tourenskilauf auf der Bürgeralpe
„2-mal Aufi-Obi“ auf den Abfahrtspisten (720 Hm; alle Altersklassen)
Wertung: Tagesbestzeiten und beste Durchschnittszeit aller TN
Nenngeld für den Touenskilauf (vor Ort zu zahlen):
bis SchülerInnen I: € 5,-
ab Jugend I: € 8,-
Für alle TeilnehmerInnen gibt es ein kleines Geschenk
Treffpunkt: Parkplatz SPAR-Markt, St. Sebastian
16:00 Uhr Schneeschuhwanderung mit Stirnlampen und Tourenbegleitung auf die
Bürgeralpe zur Edelweißhütte. Mit anschließender Rodelfahrt auf der
beleuchteten Rodelbahn ins Tal (Schneeschuhe und Rodeln sind
vorhanden; festes Schuhwerk und Rucksäcke sind mitzubringen!)
Treffpunkt : Parkplatz SPAR-Markt, St. Sebastian
19.00 Uhr Begrüßung und Abendessen im JUFA Erlaufsee – Sportresort
Danach Jugenddisco im JUFA
Weitere sportliche Angebote im JUFA:
• Hallenfußball
• Tennis
• Tischtennis
• Hallenklettern (auch für AnfängerInnen unter Anleitung, Leihausrüstung)
Sonntag, 3. März 2013
08.15 Uhr Startnummernausgabe beim Parkplatz SPAR-Markt, St. Sebastian
09.00–09.45 Uhr Streckenbesichtigung
10.15 Uhr Start Riesentorlauf-Bewerbe
14.30 Uhr SiegerInnen-Ehrung Riesentorlauf und Skitourenlauf
Naturfreundejugend Österreich
Stadtplatz 55, 4600 Wels
Tel.: 07242/90310, jugend@naturfreunde.at
Anreise
TeilnehmerInnen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bussen
oder Fahrgemeinschaften ab 5 Personen anreisen, bekommen ein kleines Geschenk!
Fahrpläne: Mariazellerbahn, Busverbindung von Wien, Busverbindung von Bruck/ Mur
Ein Shuttledienst wird zwischen Bahnhof, Quartieren und Skipiste eingerichtet!
Preise
1 Nächtigung im Mehrbettzimmer + Halbpension im JUFA Erlaufsee – Sportresort,
Programm am Samstag und Riesentorlauf:
• bis SchülerInnen: € 35,-
• ab Jugend I: € 45,-
1 Nächtigung im Doppelzimmer + Halbpension im Gasthof Bartelbauer,
Programm am Samstag und Riesentorlauf:
• bis SchülerInnen: € 45,-
• ab Jugend I: € 50,-
Es ist nur ein begrenztes Kontingent an Doppel- und Einzelzimmern verfügbar!
Einzelzimmer-Zuschlag: € 10,-
Nenngeld nur für den Riesentorlauf-Bewerb:
• bis SchülerInnen: € 6,-
• ab Jugend I: € 8,-
Vergünstigte Liftkarten für NaturfreundInnen!
Nennung und Anmeldung
Nennungen für RTL sowie für Skitourenlauf unter Angabe von Name, Jahrgang, Ortsgruppe
und Mitgliedsnummer per E-Mail an jugend@naturfreunde.at
Nennschluss: Donnerstag, 28.02.2013, 18:00 Uhr
(Nenngelder werden auch für nicht erschienene StarterInnen fällig.)
Anmeldung für Übernachtung und Rahmenprogramm bis 01.02.2013 per E-Mail an die
Bundesorganisation der Naturfreundejugend Österreich: jugend@naturfreunde.at
Bitte auch bekannt geben, wie viele Schneeschuhe und Rodeln ausgeliehen werden!
Klasseneinteilung
Bambini ab 2006 und jünger Allg. Klasse wbl. u. mnl. 1983–1992
Kinder I wbl. u. mnl. 2004/2005 Altersklasse I wbl. u. mnl. 1973–1982
Kinder II wbl. u. mnl. 2001–2003 Altersklasse II wbl. u. mnl. 1963–1972
SchülerInnen wbl. u. mnl. 1998–2000 Altersklasse III wbl. u. mnl. 1953–1962
Jugend I wbl. u. mnl. 1996/1997 Altersklasse IV wbl. u. mnl. 1943–1952
Jugend II wbl. u. mnl. 1993–1995 Altersklasse V wbl. u. mnl. 1942 und älter
Das Tragen eines Sturzhelmes ist Pflicht!
Start- und Ergebnisliste unter: www.skizeit.net
Veranstalter: Naturfreunde Mariazell, Naturfreunde Gußwerk, Naturfreunde Steiermark,
Naturfreundejugend Österreich

Funk & Snow2013 >>> Ausschreibung PDF

Höchste Zeit für die Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck die geplanten Skitouren-Termine für die Saison 2012/2013 bekannt zu geben.

Schitourensaison 2012 2013

Die heurige Saison wurde von uns mit dem Motto „Bewährtes belassen, Neues versuchen!“ versehen. Und so werden wir wieder in zwei Leistungs- bzw. Interessensgruppen unterwegs sein: Leistungsorientierte Geher und Genussgeher bzw. Skitouren-Anfänger.

Um die Leistungsstarken innerhalb unserer Gemeinschaft werden sich wieder Christian „Goasl“ Gaiswinkler und Martin Mandl bemühen. Ich selbst habe wieder die Aufgabe übernommen, mich den interessierten Anfängern, Neu- bzw. Wiedereinsteigern und den Genussgehern zu widmen. Nur so ist unserer Meinung nach gewährleistet, dass alle auf ihre Kosten kommen, was auch das vordringliche Ziel eines Vereins sein sollte. Auf diese Art und Weise wollen wir den ersten Teil unseres Mottos abdecken.

Da im letzten Jahr mehrmals die Worte Gemeinschaft, gegenseitiges besseres Kennenlernen, Gedankenaustausch und so weiter gefallen sind, haben wir uns überlegt, was wir machen könnten, um diese Gedanken im Bereich des Skitouren Gehens ein wenig zu fördern. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die erste und die letzte Skitour in dieser Saison gemeinsam durchzuführen. Während sich die Genussgeher ihrem Ziel etwas langsamer nähern bzw. die Tour ein wenig kürzer geführt wird, haben die Leistungsorientierten unter uns die Möglichkeit ein wenig schneller unterwegs zu sein und/oder „etwas mehr“ zu machen. Das Ziel soll bei diesen Touren jedenfalls ein gemeinsamer Abschluss sein. Bei der letzten Tour des Winters, die wir ebenfalls gemeinsam durchführen wollen, soll die Möglichkeit zum Revuepassieren und Zurückblicken gegeben sein. Und zwischendurch ist – so glaube ich zumindest – für Jede oder Jeden ein lohnendes Gipfelziel dabei.

Also merkt euch bitte folgende Termine unbedingt vor:

weiterlesen

1 2 3 7