Das neue Tourenportal
Das neue Tourenportal
Vereinsbus
Vereinsbus
Nächste Veranstaltungen
Veranstaltungen
<< Jul 2020 >>
MDMDFSS
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Beiträge

Monats-Archive: Januar 2015

HALLO NATURFREUNDE FASCHINGSNARREN !!!

Am 14.02.2015 findet der alljährliche Faschingsumzug in Wilhelmsburg statt. Es wäre echt toll wenn wir wieder eine große Gruppe wären, da wir heuer sogar für eine

Gute Sache Werbung machen und auch Gutes tun.

Also bis bald Das Faschingsteam Andrea , Christian, Heidi, Hans Peter

Liebe Naturfreunde, liebe Kursteilnehmer, liebe Kids,

Hiermit melde ich mich ein allerletztes Mal zum Kinderschi- und Snowboardkurs 2015 und möchte Euch den Link zu den nach Gruppen geordneten Fotos übermitteln:

Hier gehts zu den FOTOS >>>

Da sich die Naturfreunde jedoch nicht nur im Winter, sondern auch das ganze übrige Jahr aktiv bewegen, darf ich Euch auf zahlreiche Kinderveranstaltungen, wie z. B. den Wilhelmsburger Stadtlauf, Mountainbike 4 Kids, gemeinsame Kinderwanderungen, Ferienspaß, … aufmerksam machen. Nähere INFO´s dazu sind ebenfalls unserer immer aktuellen Homepage zu entnehmen.

Zu guter Letzt darf ich bereits jetzt schon auf die Anmeldefrist für den kommenden Kinderschikurs 2016 ab 01.10.2015 hinweisen und möchte Euch auch die Kinderschikurstermine für 2016 (hoffentlich wieder mal ohne Absage, Verschiebung, …) nicht länger vorenthalten:

Dienstag, 05.01.2016 und Mittwoch,06.01.2016 sowie Samstag, 09.01.2016 und Sonntag, 10.01.2016!

In diesem Sinne wünsche ich allen Wintersportbegeisterten noch eine tolle, erfolgreiche und vor allem unfallfreie Schi- und Snowboardsaison!

Liebe Grüße Heli

 

Wir freuen uns, ein neues Mitglied in unserer Gemeinschaft begrüßen zu dürfen: Daniel „Sommergoasi“ (= Sommerauer/Gaiswinkler) hat heute, um 00:42 Uhr das Licht der Welt erblickt. Daniel ist 49 cm groß und wiegt 3260 g.

Das Naturfreunde – Team wünscht den glücklichen Eltern sowie dem jungen Erdenbürger alles erdenklich Gute für die Zukunft!


Pedalritter dürfen legal radeln

Endlich freie Fahrt für Mountainbiker am Muckenkogel. Die Radler müssen im Gegenzug die Fair-Play-Regeln einhalten

Stift, Jagdpächter und Gemeinde Lilienfeld erzielten eine gute Lösung für alle Beteiligten.

LILIENFELD (mg). Nach wochenlangen, zähen Verhandlungen kam es Montagmittag zu einer Lösung zwischen Gemeinde, Stift und Jagdpächter im Streit um die legale Wegebenützung für Radfahrer am Muckenkogel. Ausschlaggebend war am Ende auch das gute Einvernehmen zwischen Bürgermeister Herbert Schrittwieser und Jagdpächter Rudolf Gürtler.
Legal radeln am Berg

„Ab Frühjahr 2015 wird es eine offizielle, legale Mountainbikestrecke auf den Muckenkogel geben. Damit steht dem Tourismus, Gästen und Einheimischen eine der attraktivsten Strecken Niederösterreichs zur Verfügung“, freut sich Lilienfelds Gemeindeoberhaupt.

Vertragsänderung mit Stift

Wie kam es zu dieser für die Öffentlichkeit überraschenden Einigung? „Rudolf Gürtler verzichtet auf die bisherige Form der Jagdpacht und ist bereit, seinen Vertrag mit dem Stift Lilienfeld zu ändern. Die Entscheidung über die Genehmigung von Mountainbike-Strecken soll damit vom Stift alleine getroffen werden können“, so Herbert Schrittwieser. Seitens des Stiftes wurde dem Bürgermeister zugesagt, dass ab dem Frühjahr 2015 die Forststraße vom Grünen Tor, also die Hauptroute bergwärts zur Lilienfelder-Hütte, zur Klosteralm, zur Bergstation und über den Kamm zur Hinteralm, befahren werden darf. Die Freigabe der Strecke erfolgt nach den Regeln des Mountainbike-Fair-Plays in Niederösterreich. Das Land hat eine entsprechende Haftplichtversicherung für MTB-Strecken abgeschlossen. Die Beschilderung wird von der Gemeinde mit dem Biker Fairplay Niederösterreich umgesetzt. „Mit den Grundbesitzern Steigenberger und Hoffmann sind von der Gemeinde noch die notwendigen Freigabegespräche für ein Teilstück zur Hinteralm zu führen“, erklärt der Ortschef. Die Strecke auf den Muckenkogel ist deshalb so begehrt, weil eine Höhendifferenz von über 900 Metern gegeben ist. Die sportliche Herausforderung ist somit besonders groß. Stärken können sich die Radler bei vier Hütten. Bürgermeister Schrittwieser bedankte sich bei allen Beteiligten für diese gemeinsam gefundene Lösung.

http://www.meinbezirk.at/ramsau/chronik/pedalritter-duerfen-legal-radeln-d1215710.html

 

Liebe Kinder und Eltern!

Da der Wettergott nun offensichtlich doch noch ein Einsehen mit uns hat, können wir unseren Kinderschi- und Snowboardkurs 2015 an diesem Wochenende fortsetzen. Unser hochmotiviertes WISPO – Team freut sich schon wieder sehr auf die Kids.

Nicht vergessen:

Die BusfahrerInnen starten um 08:00 Uhr vom Hauptplatz in Wilhelmsburg. Treffpunkt für die SelbstfahrerInnen ist zwischen 08:45 und 09:00 Uhr bei den Autobussen am Parkplatz in Annaberg, wo die Kids bereits sehnsüchtig von unserem FLÖWI erwartet werden.

Also dann, bis morgen….

Euer WISPO – Team