Das neue Tourenportal
Das neue Tourenportal
Vereinsbus
Vereinsbus
Nächste Veranstaltungen
Veranstaltungen
<< Sep 2021 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Intranet Sektion Schitouren
Intranet Sektion Schitouren
Naturfreunde Österreich
Naturfreunde Österreich

Datum/Zeit
18. Feb 2022 - 20. Feb 2022
Ganztägig

Organisation
Andi Stubhan | +4367682536200 | andreas.stubhan@kstp.at

Treffpunkt
Naturfreunde Vereinshaus "HUGO", Stadtpark 7, 3150 Wilhelmsburg | 05:00 Uhr

Kategorien


Online Anmeldung Homepage

Termin:

Freitag 18. Februar – Sonntag 20. Februar 2022

Leitsatz:

3 Tage – Die Steirische Krakau
ECHT · WILD · ROMANTISCH

Herrliche Tourentage erleben in der von Insidern geliebten „steirischen Krakau“

Eingebettet zwischen Sölkpass und Preber liegt das Wander- und Luftkurortgebiet „die steirische Krakau“.
Das Bergsteigerdorf Krakau, eine Hochebene an der Südabdachung der Schladminger Tauern, zählt zu den schönsten naturschauplätzen der Steiermark und ist einer der beliebtesten Ausgangspunkte in die südlichen Wölzer- und Schladminger Tauern.
Hier befinden sich der höchste Wasserfall der Steiermark, unzählige Törl und Gipfel (bis 2.741m), kristallklare Bergseen und urige Almen die Besucher regelrecht verzaubern.

Ziel und Motto:

Die Steirische Krakau ist nicht um sonst als das Skitourengebiet in der Region Murau – Kreischberg bekannt.
Nicht nur der stolze Preber (2.740m), sondern auch die aussichtsreiche Tockneralm (2.457m) ziehen Gipfelstürmer jedes Jahr auf´s Neue in die Weite der Krakau. Stellen Sie sich vor, es hat geschneit und man will nur noch raus. Raus in die verschneite Winterlandschaft und hoch Richtung Gipfel. Eine winterliche Ruhe liegt über dem Land und auch im eigenen Herzen. Mit tiefen Atemzügen erklimmt man den Gipfel und man wird mit einer unglaublichen Aussicht belohnt. Die Weite der Steirischen Krakau liegt vor einem und man fühlt sich einfach nur großartig.
Kein PLAN A ohne PLAN B

Ausgangspunkt und Gipfelziele:

Der Preber (2.740 m) und die Tockneralm (2.457 m) zählen wohl zu den beliebtesten Skitouren der Region Salzburg und Steiermark.
Das es weiter genügend Gipfel zu erklimmen gibt ist in der Übersicht ersichtlich. Die Gipfelziele werden je nach Wetter und Schneeverhältnisse vor Ort bekannt gegeben.

Anforderungen: Mittel – Mittelschwer

Solide Spitzkehrentechnik, Ausreichend Kondition für Aufstiege und Abfahrt für 1000-1300hm, sichere Skitechnik in unterschiedlichem Schneearten.

Voraussetzung:

Skitourenerfahrung, Handhabung Notfallausrüstung

Teilnehmeranzahl:

2 Gruppen mit jeweils max. 8 Personen (inkl. 2 Tourenführer)

Ausrüstung:

Vollständige Tourenskiausrüstung – Tourenski mit Skistopper, Tourenskischuhe, Skistöcke, Steigfelle, Harscheisen, LVS-Gerät (digitales Gerät), Lawinenschaufel, Lawinensonde, Biwaksack 2-Pers. , Notfallapotheke. Die Verwendung eines Skihelm und ABS-Rucksackes wird empfohlen.

Unterkunft:

Landgasthof Jagawirt ***

Die Zimmer:

Es stehen Doppelzimmer und Apartments zur Verfügung

Für das Wohlbefinden:

Die heilsame und gesundheitsfördernde Wirkung eines Saunagangs sei gesichert. Erlebe einen aktiven Tag in der freien Natur, schalte
ab in Wellnessbereich und genießen die kulinarischen Köstlichkeiten beim Jagawirt***.

Kosten ohne Anreise:

€  185,- p.P. für Quartier DZ bzw. Apartment

Anzahlung:

Die Anmeldung ist nur gültig nach sofortiger Bezahlung von € 185,- p.P. (Keine Rückvergütung bei Ausfall ohne Ersatz)

Bankverbindung:

Raiffeisenbank Traisen-Gölsental

Iban: AT73 3244 7003 0071 6613

Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck

Fahrtzeit:

ca. 3,5 Stunden

Frühstück:

Nach ca. 2 Stunde Fahrtzeit

Tourenplanung und Auskunft:

Andi Stubhan

Tourenführung:

Team Sektion Schitouren  Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck

Abfahrt, Anreise:

5:00 Uhr
Naturfreunde Vereinshaus „HUGO“, Stadtpark , 3150 Wilhelmsburg
Fahrgemeinschaften bilden.

Kontakt, Infos, Auskunft:

Andreas Stubhan

Andreas Stubhan

Staatlich Geprüfter
Instruktor Schitouren und Schi
Übungsleiter Schihochtouren

  0676 82536200
  andreas.stubhan@kstp.at

Weitere Tourenführer:

Ein Schitouren Übungsleiter der Naturfreunde Wilhelmsburg 

ACHTUNG: Anmeldeschluss:

Bis spätestens Dienstag 25. FJänner 2022 bzw. solange Plätze verfügbar sind.

Teinahme nur mit Voranmeldung möglich.

Bitte beachten:

Eine Schitouren Planung ist ein ständiger Prozess bei der es immer wieder aufgrund Witterungseinflüssen zu Änderungen kommen kann.

Mit einem herzlichen „Berg frei“

  • Mögliche Tourenziele: