naturfreunde-wilhelmsburg.at

Gemeinsam Unterwegs

Gemeinsam Unterwegs

Nächste Veranstaltungen

Veranstaltungen

<< Feb 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Schitourenprogramm 2017/2018

Schitourenprogramm 2017/2018

Auch für diese Schitouren Saison haben wir wieder auf Tourenziele von Leicht bis Schwer gesetzt. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahmen.Alle Infos

Infos Mitgliedschaft – Mitglied werden

Infos Mitgliedschaft – Mitglied werden

Alle Infos zur Mitgliedschaft gibts hier zum nachlesen. Alle Infos

Beim 12. Night-Race des Landespolizeisportvereins NÖ, am Jauerling/NÖ., konnten in der Gästewertung sowohl bei den Herren als auch bei den Damen, zahlreiche Medaillen erobert werden. Der Riesentorlauf wurde in 2 Durchgängen ausgetragen.

Das WISPO Team war mit 10 Startern beim Rennen genannt.

Dabei konnten Michi Trillsam (Aumpschi) den 1.Platz und Andi Stubhan den 3.Platz sowie Martin Dullnigg den 1.Platz bei den Herren in ihren Klassen erreichen.

Bei den Damen konnte Astrid Trillsam (Aumpschis Gattin) den 3.Platz und Heidi Putz den 2.Platz, ebenfalls in ihren Klassen erobern.

Gratulation an die Preisträger und ein Dankeschön an die Starter des WISPO Teams sowie an die weiteren Teilnehmer des Rennens, die für unseren Verein gestartet sind.

Jeden Mittwoch 18 Uhr wird in der Sporthalle Tischtennis gespielt. Vom Anderen zu lernen, Geschicklichkeit und sich sportlich in den Wintermonaten zu betätigen ist das Ziel.

Die weiteren Termine nach den Semesterferien lauten wie folgt:

Mi, 14. Februar, 18:00 – 19:30 Uhr

Mi, 21. Februar, 18:00 – 19:30 Uhr

Mi, 28. Februar, 18:00 – 19:30 Uhr

Unsere Tour mit insgesamt 8 Personen ging diesmal von Gollrad über die Graualm auf die Staritzen 1810m. Es war eine interessante Tour mit 1100hm für den Feinspitz mit viel Abwechslung im Aufstieg und rassiger Abfahrt über die Bachbauerrinne mit über 40 Grad die bei allen TeilnehmerInnen Respekt abverlangte.

Die zusätzliche Route Richtung Hochweichsel 2000er mußten wir leider aufgrund starken Windes abbrechen.

Alle Teilnehmer waren sich einig diese abwechslungsreiche Tour mit vielen Erlebnissen machen wir wieder.

Danke für die Teilnahme Tourenguide ANDI

 

 

2. Lauf des P3tv 4 Städte Cross Cup 2018.
6000 Meter galt es beim Hauptlauf in 4 Runden aus der naturbelassenen Laufstrecke um den Ratzersdorfer See zu bewältigen.
Mit dabei 4 Starter unseres Naturfreunde-Laufteams.

    

Gernot Ruthner war wieder der schnellste unseres Teams, 26:00 Minuten bedeuteten den 8. Platz in der Klasse M40.
In 26:22 Minuten erreichte Franz Eduardo Andrae das Ziel und somit als 3.er wieder einen Stockerlplatz in Altersklasse MU18.
Rang 4 in der Klasse WU18 für Anna Maria Andrae die in 33:04 Minuten finishte.
In der Klasse M50 erreichte Ernst Andrae nach 33:22 Minuten als 21.er das Ziel.

Gratulation an unsere Läufer!

Aufgrund der Wettervorhersage wurde zuerst aus der ausgeschriebene Tour Schönhaltereck – bzw. Gipfel Gesäuse  das Ziel kurzfristig auf Göller Lifte/ Terzer Göller geändert.

Mit 16 Personen in 2 Gruppen wurde bei starken Schneefall, Wind und Nebel versucht Richtung Gipfel zu kommen. Die Sicht und das Wetter zwang uns jedoch ca. 120Hm vom Gipfel umzukehren und abzufahren. Danke an dieser Stelle an Thomas Holland der für unseren erkrankten Martin kurzfristig einsprang. Nach einer kurzen Einkehr im Göllerstüberl fuhren wir Richtung Annaberg Pfarrboden.

Dort wurde nach dem Motto Sport, Spass Naturfreunde unser Anton zum Shuttle genutzt und wir konnten bei tollen Tiefschnee und guter Stimmung am Pfarrboden unsere Schwünge mehrmals hineinzaubern. Unser Vereinsfahrzeug Anton  zeigte hier das er auch bei winterlichen Verhältnissen super einsetzbar ist.

Schitouren Guide Andi