naturfreunde-wilhelmsburg.at

Das neue Tourenportal

Das neue Tourenportal

Vereinsbus

Vereinsbus

Nächste Veranstaltungen

Veranstaltungen

<< Dez 2020 >>
MDMDFSS
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Intranet Sektion Schitouren

Intranet Sektion Schitouren

Naturfreunde Österreich

Naturfreunde Österreich

INFOS: Kinderschi u. Snowboardkurs Annaberg Jänner 2021

  • Start Online Anmeldung ab 10. Dezember 2020.
    Termin 9.-10. u. 16.-17. Jänner 2021. INFOS >>>

Mitgliedschaft – Jetzt beitreten und 4 Monate gratis

  • Jetzt Naturfreunde Mitglied werden und sofort alle Vorteile nutzen. INFOS >>>

Natur und Kultur mit den Wilhelmsburger Naturfreunden!

Am 04.10.2020 besichtigten wir die Burg Grein und wanderten anschließend in die Stillensteinklamm.

Ein toller Tag mit 20 Personen, danke Susi

Bei einer Heim WM an den Start gehen zu dürfen ist wohl der Wunsch eines jeden Sportlers, Conny Holland ging mit ihrer Nominierung (Juniorinnen) ein Traum in Erfüllung!

Mittwoch, Mixed Teamstaffel: Aufgrund einer Erkrankung von Laura Stigger durfte Conny als Schlussfahrerin des Sextetts bestehend aus Startfahrer Maximilian Foidl (Elite), Mario Bair (U23), Lukas Hatz (Junior), Corina Druml (U23) und Mona Mitterwallner (Juniorin) an den Start gehen! Leider regnete es die ganze Nacht bis Mittwoch Abend durch und so war die schon sehr schwierige Strecke teilweise bergauf als auch bergab nur laufend zu bezwingend. Conny konnte zwar bei ihrer Übergabe als Führende ins Rennen starten, musste sich aber einigen Elitemännern geschlagen geben und überquerte als Sechste die Ziellinie – bestes Teamergebnis seit 2013 als jüngstes Mixed Team!

Donnerstag, XCO Juniorinnen: Nun lachte die Sonne vom Himmel, die Strecke war aber durch die vielen Rennen noch schlechter und rutschiger geworden, eine echte Herausforderung eben. An der Spitze fuhr Teamkollegin Mona Mitterwallner zu ihren ersten WM Gold, dahinter wurde wurde um jeden Meter gekämpft, Conny arbeitet sich kontinuierlich nach vor musste aber in der 3 von 4 Runden Aufgrund eines Kettenproblems in die Technikzone und verlor dort einiges an Zeit als auch Plätzen, schlussendlich reichte es für Platz 13 – und war sichtlich zufrieden mit ihren Ergebnis!

Fotos: EXPA/JFK/ÖRV 7 AUT, UCI Mountain Bike WM 2020, Saalfelden Leogang

Insgesamt 11 Rennradausfahrten konnten wir in dieser Saison ausschreiben und abhalten. Im Schnitt waren 8 RennradfahreInnen bei den einzelnen Ausfahrten mit dabei. Gefahren wurden Runden, die von einigen  Teilnehmern als Vorschläge eingebracht wurden. Natürlich nicht als Rennen aber dennoch in einem sehr sportlichen Tempo. 
Mit der Vorgabe von 2-2,5 Stunden kamen so immer Etappen mit ca. 60km/500hm zusammen bei denen insgesamt 18 verschiedene Sportler dabei waren.
Bei den Anstiegen kamen dann auch unsere Top AthletInnen auf ihre Rechnung wenn es hieß ,,Berg Frei = Oben wird zusammen gewartet“.

Mit einer sportlichen Abschlussrunde durch die Wachau mit 110 km /500 hm und einen Schnitt über 30 km/h können wir auf eine super erste Saison ,,Rennrad Ausfahrt mit anschließender Einkehr“ zurückblicken.

Sollte es das Wetter erlauben wird noch kurzfristig eine Ausfahrt ausgeschrieben. Damit könnten wir die 100. Teilnehmer in dieser Saison knacken.

Danke an alle die dabei waren und damit den einen oder anderen Windschatten zur Verfügung stellten.

Man sieht sich sicher 2021 wieder, wenn es heißt ,,sportliche Rennrad Ausfahrt mit anschließender Einkehr“.