naturfreunde-wilhelmsburg.at

Nächste Veranstaltungen

Vereinsbus

Vereinsbus

Das neue Tourenportal

Das neue Tourenportal

MTB Dress-Shop

MTB Dress-Shop

Veranstaltungen

<< Feb 2023 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5

Intranet Sektion Schitouren

Intranet Sektion Schitouren

Der Kader des Team Alpin, rund um den Verantwortlichen Andi Stubhan, führten vom 03.12. – 04.12.2022 die Skitourenkoordination im Raum Niederalpl, inmitten des Naturparks Mürzer Oberland durch. Als Stützpunkt wählten wir im Hinblick auf unser Skitourenevent im Jänner den „Gschoadwirt“, gleichzeitig um die Gegebenheiten vor Ort abzuklären und uns einen Einblick über den geplanten Ablauf zu schaffen. Die Praxisphase wurde auf Grund des witterungsbedingten Schneemangels am Niederalpl absolviert.

Kurze Tourenbeschreibung: Vom Niederalpl 1220m in Richtung Wetterl und Weißalm 1429m, vorbei am flachen Grund der Weißalm auf den Ochsenboden in Richtung Brachkogel 1525m, auf Grund der „Schneehöhe“ die „bescheidene“ Abfahrt zurück zur Weißalm und Aufstieg auf´s Wetterl mit neuerlicher Abfahrt ins Skigebiet Niederalpl und Aufstieg auf die Hohe Wetterin 1530m. Ein zum Teil raues „Lüfterl“ und Nebelschwaden begleiteten den Weg. Die Abfahrt zum Startpunkt war insofern in Ordnung, da die „Pisten“ am Niederalpl bereits durch präparierte Verhältnisse, „glänzten“!

Im praktischen Teil wurde Wert auf „Orientierung mittels neuem Tourenportal, Standortbestimmung, Gehtechnik und Rhythmusfindung, Erkennen Alpiner Gefahren und Umgang mit der LVS Notfallausrüstung“ gelegt!

Im Theorieteil wurde die Tour besprochen, die Schnee- und Lawinenkunde, die Technik des Skibergsteigens und LVS Basics erläutert.

Hauptteil war die Planung, der Ablauf und die Arbeitsverteilung hinsichtlich des Jännertermins mit Hauptaugenmerk auf die bestmögliche- und professionellste Betreuung der Teilnehmer.

Es sei hier auch erwähnt, dass die Humorvollen, ja lustigen Momente während der Tour als auch in der warmen Stube nicht zu kurz kamen, alles andere wäre hier gelogen 😉

Alles in allem kam man zur Erkenntnis, dass sowohl der ausgewählte Stützpunkt mit dem „Gschodwirt“ (freundlich, familiär, ausgezeichnete Küche und Getränkeauswahl, geschmackvolle Zimmer und Lager) als auch die zahlreichen Tourenmöglichkeiten im näheren Umfeld mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, sprich vom Anfänger bis zu Profi, alles bietet!

Das Team ist zusammengewachsen, wie wir gesehen haben bestens vorbereitet, fachlich- und theoretisch auf dem neusten Stand.
Weitere Treffen und Einheiten sind bereits für Di.: 10. Jänner 2023 /13:00 Uhr geplant!

Wir das Team Alpin freuen uns auf die Skitourensaison und hoffen auf „Frau Holle“ das die weiße Pracht bald vom Himmel fällt!

PS: Die max. Teilnehmeranzahl bei unseren Event “ Schitouren Weekend im Angesicht des Göllers“
wurde aufgestockt und es sind zur Zeit wieder Restplätze verfügbar.  JETZT ANMELDEN >>>


Zum zweiten mal fand im Vereinshaus HUGO eine Naturfreunde Tourenportal Schulung statt.
Die Online Anmeldung war zur Freude der Veranstalter rasch ausgebucht und es kamen insgesamt 17 Personen zu einen lehrreichen Tag zusammen.


Andi Stubhan mit aktuellen Wissen vollgepackt führte durchs Programm. Im Praxisteil kamen Heidi Putz, Thomas Klinger u. Christian Balek als Helfer vom Team Alpin zum Einsatz um in 4 Gruppen den Praxisteil zu absolvieren.


Die Online Anmeldung war zur Freude der Veranstalter rasch ausgebucht und es kamen insgesamt 17 Personen zu einen lehrreichen Tag zusammen.

Mythos vs. Facts

Früher war es die Karte aus Papier – heute ist es das Smartphone!
Ob in der Tourenplanung vor einer Tour, oder bei der Orientierung während der Tour, das Smartphone ist dafür zum idealen Tool geworden. Was brauchst dazu – eine dafür geeignete APP!

Das NATURFREUNDE TOURENPORTAL wurde in Kooperation mit dem größten Tourenportalbetreiber gänzlich neu überarbeitet und bietet dir ein Portal für Tourenvorschläge, ein Tool zur perfekten Tourenplanung und auf Tour das GPS in „Handyformat“.

Eine weitere Veranstaltung wird vermutlich 2023 folgen.

Mit 31 voll motvierte Kletterkids konnten wir am 12.11. die Kletterhalle in Weinburg wieder aufmischen,

das Wetter hätte zwar eingeladen zum draußen herum toben,

aber wir hatten auch Sonne und viele strahlende Gesichter 😉

11 Zwergerl – Niklas, Felix, Marie, Paulina, Elias, Daniel, Amelie, Karoline, Timo, Mona & Maxi

 

10 Kidis – Lukas, Clemens, Matthias, Elisa, Eli, Laurin, Sophia, Lorenz, Rosa & Sebastian

Timo und wer sonst noch Geburstag hatte oder hat – Alles Gute zum Burzeltag

 

… und zu allerletzt wurde gegenseitig gesichert mit den 

11 Youngstars – Sarah, Marie, Pascal, Moritz, Julian, Simon, Marie, Flo A., Christina, Rosa & Flo P.

Danke an das Climbing 4 Kids Team – Simona, Linda, Katja, Maja, Heidi mit Helfer Marie, Flo und Stefan