naturfreunde-wilhelmsburg.at

Gemeinsam Unterwegs

Gemeinsam Unterwegs

Nächste Veranstaltungen

Veranstaltungen

<< Aug 2019 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Mountainbike 4 Kids – Alle Termine / KIDS CAMP 2019

Mountainbike 4 Kids – Alle Termine / KIDS CAMP 2019

MTB 4 Kids Saisonstart 2019 für Kinder ab 8 Jahren Mountainbiken in der Region Traisental für Kinder. Alle Infos

Das war der 12. Wilhelmsburger Stadtlauf

Das war der 12. Wilhelmsburger Stadtlauf

Der 12. Wilhelmsburger Stadtlauf ist gelaufen. Nachberichte und Fotos findest du hier . Alle Infos

Am Freitag den 9.8 war es soweit, 19 motivierte Kids machten sich auf den Weg Richtung Lehenrotte. Heidis Gruppe fuhr am Traisentalradweg nach Lilienfeld. Die Gruppe von Alex radelte über Kreisbach nach Schwarzenbach an der Gölsen und danach auch nach Lilienfeld. Im Stiftspark machten wir unsere verdiente Mittagspause und natürlich blieb noch Zeit zum Spielen und Klettern. Nach unsere Pause ging es dann weiter Richtung Türnitz oder besser gesagt Richtung Eis essen.  😀  Als  die Kids mit dem Eis essen fertig waren starteten wir nach Lehenrotte wo erst einmal baden angesagt war. Nach dem Baden in der Traisen starteten wir den Zeltaufbau wo Alle Kids fleißig mit halfen und danach gab es gleich Abendessen.Am Abend zündeten wir noch  ein Lagerfeuer bei der Traisen an wo noch fleißig Marshmallow und Käse gegrillt wurden. Nach einer guten Nacht (für manche eine kurze Nacht 😛 ) wurde einmal ordentlich gefrühstückt und anschließen wurden wieder Alle Zelte abgebaut. Um 10:00 Uhr radelten wir wieder nach Wilhelmsburg zurück wo Alle Kids noch im Hugo eine Urkundeund ein  Startersackerl vom Stadtlauf bekamen.

Für die Kids und die Guides war es wieder ein super Camp. Ich freue mich schon auf unser Jubiläumscamp nächstes Jahr.

Wir dürfen uns ganz herzlich bei der Bäckerei Gruber für die Semmeln , beim Sportfachhandel Andis Sportshop für die Unterstützung beim Camp und bei der Freiwilligen Feuerwehr Lehenrotte für die tolle Unterkunft bedanken.

 

DANKE an: Trescher Alex für die Organisation, Hans Peter Steyrer für die Startersackerl, Stuchlik Gudrun und Weber Eva für die Gastronomie, Putz Heidi als Guide und Mitorganisatorin, Dullnig Martin als Grillmeister und Guide, Stiefsohn Helmut als Guide. UND an Alle Eltern die uns ihre Kinder anvertraut haben.

 

 

An einem der heißesten Tage im Juli stand die nächste MTB 4 Kids Ausfahrt an und da  uns im Vorfeld klar war, dass wir an diesem Tag nicht die ganze Zeit am Bike sitzen wollen fuhren wir nach  Göblasbruck und danach Richtung Ruine Altenburg wo wir bei der Hälfte einen Trail wieder zurück nach Göblasbruck wählten. Danach fuhr die Gruppe von Heidi in die Göblasbrucker Au und die Gruppe von Alex radelte  über die Ruine Altenburg nach Rotheau und danach zur Traisen wo wir die andere Gruppe wieder trafen. Jetzt hieß das Motto schwimmen,plantschen und springen. Nach einer Stunde baden kehrten wir (nicht ganz trocken 😆 ) ins Hugo zurück.

Es war eine tolle und lustige  Ausfahrt! Unser nächster Programmpunkt ist unser MTB 4 Kids Camp  Jetzt Anmelden !!!!!!

Von 25.- 28. Juli fand in Brünn /CZE die diesjährige MTB EM statt, wo sich auch Conny Holland durch ihre guten Ergebnisse bei der Junior World Series qualifiziert hatte, und daher teilnehmen durfte. Startschuss war am Samstag um 10:00 Uhr. Aus der zweiten Reihe startend, reihte sie sich auf Position 11 ein, an der Spitze matchten sich Jacqueline Schneebeli SUI und Mona Mitterwallner AUT um Gold, dahinter von Platz 3 bis 7 eine Verfolgergruppe deren Anschluss Conny aber bergauf knapp nicht schaffte. So kämpfte sie verbissen um einen Top Ten Platz den sie sich erst im Zielbereich mit einen Sprint sicherte!

     

In den nächsten 3 Wochen bereitet sie sich noch einmal gezielt auf das Highlight der diesjährigen Saison, die MTB WM Ende August in Mont Sainte-Anne, Kanada vor, wo sie auch erstmals teilnehmen wird!

     

Video >>>

Gratulation!

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Wir danken euch für eure Teilnahme am 12. Wilhelmsburger Stadtlauf und gratulieren euch herzlich zu euren Laufleistungen! Ihr habt den Wilhelmsburger Stadtlauf zu einem tollen Sportevent gemacht und könnt stolz auf eure sportlichen Leistungen sein. Danke fürs Kommen!

Um unseren Lauf auch in den nächsten Jahren konsequent weiterentwickeln zu können, sind wir für Anregungen, Beschwerden, Wünsche, etc. immer offen und freuen uns über euer konstruktives Feedback unter wilhelmsburgerstadtlauf@gmx.at

Bedanken möchten wir uns auch bei der Stadtgemeinde Wilhelmsburg, der Stadtkapelle, den Blaulichtorganisationen sowie unseren Sponsoren und den unzähligen freiwilligen Helfern.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und wünschen euch bis dahin alles Gute!

Günther, Andi, Gernot, Hans-Peter, Andrea, Mathias, Ernst, Rudi

Das Stadtlauf-Organisationsteam und Team for Athletes

2. Presseaussendung-Stadtlauf-2019 >>>

Lauf bei Regen – Siegerehrung im Trockenen

Fast 500 Läufer aller Altersklassen gingen beim 12. Wilhelmsburger Stadtlauf an den Start, die Strecke war gesäumt von Hunderten Zuschauern, die eifrig anfeuerten und ebenso wie die Läufer dem kurz vor dem Start eintretenden Regen trotzten. Den Hauptlauf gewann mit der zweitschnellsten Zeit die je in Wilhelmsburg gelaufen ist Dieter Pratscher in 32:31 Minuten vor Lokalmatador Andreas „Billy“ Stöckl (35:27 Minuten). Bei den Damen siegte Anita Autritt (42:42 Minuten) vor Regina Stangl (45:39 Minuten).

Der Jedermannlauf über 5 km und der Hauptlauf über 10 km startete pünktlich bei starkem Regen.

Für die Sportler war dies aber kein Problem und so mancher konnte zu seiner persönlichen Höchstform auflaufen. Die vielen Helfer entlang der Strecke waren mit Regenponchos ausgerüstet und feuerten die Läufer an. Mit einer Topleistung und der zweitschnellsten 1o km Zeit in Wilhelmsburg lief Dieter Pratscher zu einem souveränen Sieg. Lokalmatador Andreas „Billy“ Stöckl sprintete als zweiter ins Ziel und darf sich wie in den letzten Jahren, wieder Wilhelmsburger Stadtmeister nennen. Trotz des Regenwetters während des Laufes waren alle Athleten zufrieden, ebenso wie die siegreichen Damen Anita Autritt. Den Jedermannlauf gewann Roland HInterhofer in 17:01 Minuten, hauchdünn vor Werner Dietl und Richard Spörer. Die schnellste Dame war Margit Racz mit einer Zeit von 21:17 Minuten.

Kinder und Jugendliche starten durch

Bereits ab 15.30 Uhr gingen Knirpse, Kinder und Jugendliche auf die Strecke. In Summe 132 kleine Laufstars sorgten für frenetischen Jubel im Stadtpark und bewiesen bei leicht bewölkten Wetter großen Enthusiasmus für den Laufsport.
Im Zuge der stimmungsvollen Siegerehrung im Rahmen des abendlichen Parkfestes wurden überdies die schnellsten Teams sowie die Wilhelmsburger Stadtmeister gekürt. Alle Ergebnisse
finden Sie auf www.pentek-timing.at.
Im Anschluss daran wurde ausgiebig gefeiert. Dabei war die Freude der erfolgreichen und zufriedenen Sportler zu spüren.

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Wir sind bereit und freuen uns schon auf euch!

Hier nochmals die wichtigsten Eckdaten:

  • Nachnennung u. Änderungen bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich, ebenso Startnummernabholung und Startersackerlausgabe. Teamnennungen (6 EUR vor Ort).
  • Wer einen Chip angegeben hat, bitte mitnehmen und am Laufschuh befestigen.
  • Leihchipmiete kostet 4 EUR (Zahlung bei der Startnummernabholung).
  • 15:30 Uhr Start Knirpse Jahrgang 2013 und jünger (blauer Punkt) à 400 m
  • 15:40 Uhr Start Kinder I Jahrgang 2011-2012 (roter Punkt) à 400 m
  • 15:50 Uhr Start Kinder II Jahrgang 2009-2010 (schwarzer Punkt) à 800 m
  • 16:00 Uhr Start Jugendlauf Jahrgang 2005- 2006 à 1200 m
  • 17:00 Uhr Start 10 km und 5 km

Eine Runde umfasst 2,5 Kilometer, also laufen die „5er“ zwei Runden und die „10er“ vier  Runden. Unmittelbar neben dem Zieleinlauf ist die Labstation zu finden. Beim Start ist es wichtig, nicht zu drängeln. Wir haben Netto-Zeitnehmung, also beginnt eure Laufzeit erst beim Übertreten der Startlinie zu laufen.

Im Ziel gibt es ausreichend Verpflegung. Die Duschen sind in der Sporthalle untergebracht (bei der Anmeldung).

Die 3 Toppreise der Tombola und das größte Team vom 5 und 10 km Lauf werden um 18:50 Uhr auf der Hauptbühne im Park bekannt gegeben.

Siegerehrung erfolgt um 19:00 Uhr auf der Hauptbühne im Stadtpark (Start-Zielbereich). 

Jetzt aber ab zum Lauf  READY to RUN … hopp, hopp, hopp, hopp