Archiv

2016

Alle Presse Berichte zum anschauen auf unserer Presseseite >>

Beitrag P3 TV

http://www.p3tv.at/webtv/7314-wilhelmsburger-stadtlauf

Wilhelmsburger Stadtlauf 2016

Günther Dörflinger hatte vor neun Jahren die Idee zu diesem Lauf – der schon alle Wetterkapriolen mitgemacht hat. Dieses Mal im Schatten plus 32 Grad – kaum ein Lüftchen bewegte die Blätter – und dennoch haben sich an die 600 laufbegeisterte lam Samstag Nachmittag im Wilhelmsburger Stadtpark eingefunden. Der Lauf der Naturfreunde hat bereits Tradition. www.pentek-timing.at


ERGEBNISSE Wilhelmsburger Stadtmeisterschaft

Wir gratulieren zu den tollen Leistungen

Stadtmeisterschaft 2016 >>>


 

FOTOTRAILER BEZIRKSBLÄTTER ALLE FOTOS >>>

Fototrailer HVC91533BZN_20160723181642 HAC44961BZN_20160723165851 EQC90441BZN_20160723181512


3. Presseaussendung-Stadtlauf-2016 >>> PDF

Danke für die Teilnahme

„Titel verteidigt: Marius hatte „Bock“ auf mehr“

Fast 600 Läufer aller Altersklassen gingen beim 9. Wilhelmsburger Stadtlauf an den Start, die Strecke war gesäumt von Hunderten Zuschauern, die eifrig anfeuerten und ebenso wie die Läufer der Sommerhitze trotzten. Den Hauptlauf gewann wie schon im Vorjahr Marius Bock in einer Zeit von 34:16 Minuten vor Lokalmatador Andreas „Billy“ Stöckl (35:10 Minuten). Bei den Damen siegte die St. Pöltnerin Sabine Pointner (43:43 Minuten).

„In Anbetracht meines Programms letzte Woche mit dem Duathlon auf den Großglockner und meinem Radausflug aufs Kitzbühler Horn am Mittwoch bin ich mit der Zeit sehr zufrieden“, resümiert ein sichtlich glücklicher Hauptlaufsieger Marius Bock, der aber lange Zeit den Atem von Lokalmatador Andreas „Billy“ Stöckl – er darf sich Stadtmeister nennen – im Genick spürte. Letztlich waren beide Athleten zufrieden, ebenso wie die siegreichen Damen Sabine Pointner (St. Pölten) und Birgit Huemer (Ober-Grafendorf). Den Jedermannlauf gewann Thomas Unterhuber vom LC Wienerwaldsee in 16:43 Minuten, schnellste Dame war Anita Hollaus (19:58 Minuten) vom LC Mank.

Kinder und Jugendliche starten durch 

Bereits ab 15.30 Uhr gingen Knirpse, Kinder und Jugendliche auf die Strecke. In Summe 172 kleine Laufstars sorgten für frenetischen Jubel im Stadtpark und bewiesen trotz großer Hitze großen Enthusiasmus für den Laufsport. Im Rahmen der stimmungsvollen Siegerehrung im Rahmen des abendlichen Parkfestes wurden überdies die schnellsten Teams sowie die Wilhelmsburger Stadtmeister gekürt. Alle Ergebnisse finden Sie auf www.pentek-timing.at.

Im Anschluss daran wurde ausgiebig gefeiert. Dabei war die Vorfreude auf die Jubiläumsausgabe des Wilhelmsburger Stadtlaufes am 29. Juli 2017 bereits spürbar. Viele Fotos vom Lauf finden Sie auf www.stadtlauf-wilhelsmburg.at.

 



Countown

Liebe Läuferinnen und Läufer! 

HEUTE ist es soweit: Der 9. Wilhelmsburger Stadtlauf findet statt. Wir sind bereit und freuen uns schon auf euch!

Hier nochmal die wichtigsten Eckdaten:

  • Nachnennung u. Änderungen bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich, ebenso Startnummernabholung und Startersackerlausgabe.
  • Wer einen Chip angegeben hat, bitte mitnehmen und am Laufschuh befestigen.
  • 15:30 Uhr Start Knirpse Jahrgang 2010 und jünger (blauer Punkt) à 400 m
  • 15:40 Uhr Start Kinder I Jahrgang 2008-2009 (roter Punkt) à 400 m
  • 15:50 Uhr Start Kinder II Jahrgang 2006-2007 (schwarzer Punkt) à 400 m
  • 16:00 Uhr Start Jugendlauf Jahrgang 2002- und jünger à 1200 m
  • 17:00 Uhr Start 10 km und 5 km

Eine Runde umfasst 2,5 Kilometer, also laufen die „5er“ zwei Runden und die „10er“ vier  Runden. Unmittelbar neben dem Zieleinlauf ist die Labstation zu finden. Beim Start ist es wichtig, nicht zu drängeln. Wir haben Netto-Zeitnehmung, also beginnt eure Laufzeit erst beim Übertreten der Startlinie zu laufen.

Im Ziel gibt es ausreichend Verpflegung. Die Duschen sind in der Sporthalle untergebracht (bei der Anmeldung).

Siegerehrung erfolgt um 19:00 Uhr im Stadtpark (Start-Zielbereich). 

Jetzt aber ab zum Lauf … hopp, hopp, hopp, hopp


Auch die extra angefertigten Socken sind jetzt rechtzeitig eingetroffen.
Beim Stadtlauf zu erwerben !!!
Socken Stadtlauf 2016


Startersackerl RaikaHans Peter Startersackerl Man

Startersackerl auch für die Nachmeldung noch vorhanden

Viele LäuferInnen haben sich schon das sensationell reichhaltige Startersackerl durch ihre Voranmeldung gesichert.
Unser Hans Peter vom Organsisationsteam hat noch 230 Stück vorbereitet und diese warten bereits auf die Nachmeldungen.
Je früher du Nachmelden kommst um so sicherer ist es das du auch ein tolles Startersackerl bekommst.

Hopp, Hopp, Hopp…
HP, HP, HP…


20.07.2016

Header Stadtlauf 2016 Voranmeldungen

Die Online-Voranmeldung ist mit 461 Voranmeldungen abgeschlossen!

Wir freuen uns aber über zahlreiche Nachnennungen am Freitag, den 22. Juli, von 17:30 – 19:00 Uhr und am Samstag, den 23. Juli, von 13:00-16:00 Uhr, bis 1 Stunde vor Start zum Hauptlauf / Jedermannlauf bzw. 30 Minuten vor den Kinderläufen!

Das Organisations-Team bedankt sich schon im Voraus!

Anmeldungen 2016


19.07.2016

Generali Gesunheitscoaching Wilhelmsburger Stadtlauf 2016 >>> PDF

Generali Gesundheitscoaching Wilhelmsburger Stadtlauf 2016


19.07.2016

Heute Dienstag 19.07.2016 Testlauf

17:30 Uhr Kinderlauf 400m und 1200m im Stadtpark
18:00 Uhr Stadtlaufrunde 2,5 km Start im Stadtpark


18.07.2016

Voranmeldungen Stichtag Montag 2016


17.07.2016

Viele fleißige Helferleins für die Startersackerl im Einsatz.

IMG_5743 IMG_5746 IMG_5748 IMG_5751 IMG_5752

17.07.2016

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Die optimale Vorbereitung auf den Wettkampf ist besonders wichtig. Wir haben deshalb einige Tipps für die „heiße Phase“ vor dem Start für euch zusammengestellt.

  • In den letzten Tagen vor dem Wettkampf verstärkt Kohlenhydrate zu sich nehmen
  • Ausreichend Schlafen, Stress vermeiden
  • In den Tagen vor dem Wettkampf viel Wasser trinken
  • Tapering (Reduktion des Trainingsumfangs), Erholungsphasen vor dem Lauf zulassen
  • Laufutensilien vorbereiten (Laufschuhe, Duschsachen, Getränke, Zeitnehmungs-Chip, etc.)
  • Letzte große Mahlzeit etwa drei Stunden vor dem Lauf einnehmen (Pasta, Reis, etc.)
  • Während des Laufs die Labstation nützen
  • Im Ziel weitergehen oder langsam weiterlaufen, damit der Kreislauf wieder geordnet herunterfahren kann
  • Den emotionalen Moment auskosten und erholen
  • Je nach Witterung ev. warme Kleidung überziehen
  • Verpflegung nutzen, Flüssigkeits- und Kohlenhydratverlust ausgleichen. Optimal sind salzhaltige Getränke
  • Cool down! Gemütliches Auslaufen (ca. 10 min) hilft, die Regeneration deines Körpers zu beschleunigen

Das sind natürlich nur allgemeine Tipps, die jeder Sportler unterschiedlich anwendet und auslegt.


16.06.2017

2 Presseaussendung-Stadtlauf-2016 >>> PDF

Stadtlauf Zeit

„Endlich wieder Stadtlauf-Zeit!“

Am 23. Juli 2016 um 17 Uhr ist es soweit. Dann wird der Startschuss für den 9. Wilhelmsburger Stadtlauf durch den Stadtpark hallen und Hunderte Läufer werden die attraktive Strecke in Angriff nehmen. Das Organisationsteam überlässt auch diesmal nichts dem Zufall und arbeitet emsig daran, dass für die Laufenthusiasten alles bis ins kleinste Detail stimmt.

Die Startersackerl für Kids und Erwachsene füllen sich, die Siegerpokale – jeder einzelne ein Unikat – stehen bereit und auf den Laufstrecken rund um Wilhelmsburg sind wieder verstärkt emsige Läufer beim Training zu beobachten. Es ist wieder Stadtlauf-Zeit! „Die vielen Helfer ziehen voll mit. Es macht echt Spaß, Teil von so einem Team zu sein“, erzählt Organisations-Chef und Stadtlaufinitiator Günther Dörflinger.

Die Startersackerl platzen fast! 

Wegen des großen Andrangs werden Knirpse und Kinder ab 15.30 Uhr im Zehn-Minuten-Takt in drei Wellen an den Start des 400-m-Laufs gehen, um 16 Uhr sind die Jugendlichen an der Reihe und absolvieren drei Parkrunden (1.200m). „Wir wollen ganz besonders Kinder und Jugendliche mit unserem Lauf ansprechen, weil Bewegung einfach wichtig und gesund ist“, so Dörflinger. Deshalb sind die Kinder- und Jugendläufe auch heuer wieder kostenlos und für den Laufnachwuchs gibt’s wieder viele tolle Goodies im Startersackerl.

Die Voranmeldung läuft noch bis Mittwoch, den 20. Juli um 20 Uhr, bereits jetzt sind aber wieder über 250 Laufenthusiasten fix mit dabei. Entlang der Strecke werden wieder hunderte Fans für Stimmung sorgen, sowohl im Stadtpark, als auch in der „Power-Zone“ am Hauptplatz. Wer sich im Detail über den 8. Stadtlauf in Wilhelmsburg informieren möchte, der findet auf www.stadtlauf-wilhelmsburg.at alle wichtigen Infos.


15.07.2016

Auch die Auslagen werden für den Stadtlauf gestaltet
Danke an Bettina Kuchar für die tolle Werbung

Kuchar Bettina Stadtlauf 2016Kuchar Bettina

12.07.2016

Zahlreiche Sponsoren werden auf unserer EXPO zu finden sein

Sponsoren und Ausstellerstraße 2016 >>>.

Ausstellerstraße 2016


12.07.2016

Testlauf des NF Lauftreff

IMG_5662IMG_5660

IMG_5664 IMG_5663


05.07.2016

Danke an all die Helfer, die über 120 „Sagensteine“ für den Stadtlauf zusammengebaut haben.

9.Wilhelmsburger Stadlauf-1 9.Wilhelmsburger Stadlauf-6 9.Wilhelmsburger Stadlauf-5


14.06.2016

NF Stadtlaufteam in EM Euphorie!!!

IMG_4935IMG_4934


14.06.2016

Das Riesensalzstangerl freut sich schon auf die Tagesschnellsten beim Wilhelmsburger Stadtlauf!!!

IMG_4932


19.04.2016

NF Lauftreff in Topform

Am Dienstag wurde beim wöchentlichen Lauftreff (18:00 Uhr) ein Intervalltraining angeboten. Gelaufen wurde in 4 Gruppen, jeweils 5 x 1 km. Danke an alle für die großartige Beteiligung.

Lauftreff_Intervalltraining-2016 (4)Lauftreff_Intervalltraining-2016 (6) Lauftreff_Intervalltraining-2016 (7) Lauftreff_Intervalltraining-2016 (8)


22.05.2016

Ironman 70.3 – Unterstützung bei Labestation in der Klostergasse. Tolle sportliche Leistungen aller Teilnehmer. Gratulation von NF Wilhelmsburg.

IMG_4510IMG_4518IMG_4512


29.02.2016

Kick Off beim ORGA Team
Das Organisationsteam beschäftigt sich bereits intensiv mit den Vorbereitungen zum 9. Wilhelmsburger Stadtlauf. Die Stimmung und Vorfreude auf die Laufveranstaltung und die LäuferInnen ist riesig.

IMG_3480IMG_3482 IMG_3483


24.07.2015

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf.

 


 2015


  1. Presseaussendung (Juli 2015):

Marius Bock lässt Rekordstarterfeld hinter sich

Es vergeht kein Jahr ohne neue Rekorde beim Wilhelmsburger Stadtlauf. Die achte Auflage brachte ein neues Allzeithoch was die Teilnehmeranzahl betrifft. Insgesamt 693 Knirpse, Kinder, Jugendliche und Erwachsene machten den 8. Wilhelmsburger Stadtlauf zu einem echten Spektakel – in Summe kamen 144 Starter mehr als im Vorjahr. In sportlicher Hinsicht stand bei den Herren ein spannender Zweikampf um den Tagessieg im Mittelpunkt, bei den Damen jubelten die Gäste vom LC Mank am lautesten.

Bei wunderschönem Laufwetter lieferten sich Stadtlauf-Rekordsieger Wolfgang Wallner und der erstmals in Wilhelmsburg am Start stehende Marius Bock drei Runden lang ein Duell auf Augenhöhe. Erst auf den letzten Kilometern konnte sich Bock einen Polster von zwölf Sekunden herauslaufen und brachte damit den Tagessieg ins Trockene. „Es ist meine Stärke, dass ich gegen Ende eines Laufes noch zulegen kann“, strahlte Bock, der sich im Stadtpark sehr wohlfühlte. „Ich hatte im Vorfeld gehört, dass der Lauf in Wilhelmsburg ein hohes Niveau hat und wurde nicht enttäuscht.“ Über die Jedermanndistanz war der Loosdorfer Gerhard Steinböck mit einer Zeit von 16:06 Minuten eine Klasse für sich, dem Zweitplatzierten Thomas Unterhuber (LC Wienerwaldsee) nahm er satte 34 Sekunden ab.

Manker Siege bei den Damen

Die Damenbewerbe waren dieses Jahr eine Angelegenheit für die Mankerinnen, die sowohl im Zehn- als auch im Fünf-Kilometerbewerb zum Sieg liefen. Michaela Zöchbauer lief im Hauptlauf in 40:30 Minuten ins Ziel und verwies Aniko Balint – die Siegerin von 2013 – auf den zweiten Platz. Zöchbauers Teamkollegin Anita Hollaus ließ über die fünf Kilometer die St. Pöltnerin Sabine Pointner um eine Minute und elf Sekunden hinter sich.

Auch die Laufstars von Morgen ließen im Stadtpark wieder ihr großes Können aufblitzen, aufgrund des großen Andrangs starteten die Knirpse und Kinder erstmals in drei Wellen. Anschließend folgten die Jugendlichen, bei denen Lokalmatador Marco Rauscher die 1.200 Meter in starken 4:30,4 Minuten absolvierte.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden auch die schnellsten Teams gekürt und die Wilhelmsburger Stadtmeister geehrt. Bei den Herren setzte sich Andreas „Billy“ Stöckl durch, die schnellste Dame und damit Stadtmeisterin wurde die für das St. Pöltner Voith-Team startende Martina Trimmel. Die schnellsten Wilhelmsburger „Fünfer“ waren Richard Spörer und Martina Stiefsohn.

„Ich möchte mich im Namen des gesamten Stadtlaufteams bei unserem Hauptsponsor Raiffeisenbank Traisen-Gölstental sowie allen weiteren Unterstützern bedanken, aber auch bei unseren vielen freiwilligen Helfern und den tollen Fans entlang der Strecke und im Park“, ist Laufinitiator Günther Dörflinger mit dem Verlauf des 8. Wilhelmsburger Stadtlaufs rundum zufrieden und freut sich schon auf die 9. Auflage am Samstag, den 23. Juli 2016.

Alle Ergebnisse des diesjährigen Laufs sind auf http://www.pentek-timing.at/ oder auf der Homepage der Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck zu finden. Dort gibt es ab Mittwoch auch sämtliche Bilder zum Lauf: http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/

Die Lauf-Sieger auf einen Blick

-) Kinder- und Knirpselauf (400 Meter, 148 Starter)

M 6: Julian Moser (Rotheau) 1:42,6

W6: Helena-Marie Rothwangl (Union Böheimkirchen) 1:45,7

M 8: Paolo Stückler (LT Pielachtal) 1:20,0

W 8: Sarah Doblinger (Neustift im Felde) 1:35,7

M 10: Joel Stückler (LT Pielachtal) 1:11,4

W 10: Lea Weidemann (Seebarn) 1:22,0

-) Jugendliche (1,2 Kilometer, 29 Starter)

M 12: Marco Rauscher (NF Wilhelmsburg) 4:30,4

M 14: Fabian Moser (WSV Traisen) 4:41,7

W 12: Elisabeth Thallauer (NF Wilhelmsburg) 4:48,6

W 14: Sarah Bosch (Wien) 4:57,8

-) Jedermann-/fraulauf (5 Kilometer, 291 Starter)

Siegerin: Anita Hollaus (LC Mank) 19:36

Sieger: Gerhard Steinböck (ASK Loosdorf) 16:06

-) Hauptlauf (10 Kilometer, 225 Starter)

Sieger: Marius Bock (ASKÖ Breiteneich) 33:07

Siegerin: Michaela Zöchbauer (LC Mank) 40:30


Danke für die Teilnahme

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Wir danken euch für eure Teilnahme am 8. Wilhelmsburger Stadtlauf und gratulieren euch herzlich zu euren Laufleistungen!
Ihr habt den Wilhelmsburger Stadtlauf zu einem tollen Sportevent gemacht und könnt stolz auf eure sportlichen Leistungen sein.

Danke fürs Kommen!

Alle Ergebnisse gibt‘s auf Pentek-Timing >>>

button_results

Viele Fotos werden bis Mitte der Woche auf unserer Homepage zu finden sein:

Fotos Stadtlauf

Um unseren Lauf auch in den nächsten Jahren konsequent weiterentwickeln zu können, sind wir für Anregungen, Beschwerden, Wünsche, etc. immer offen und freuen uns über euer konstruktives Feedback unter wilhelmsburgerstadtlauf@gmx.at

Bedanken möchten wir uns auch bei der Stadtgemeinde Wilhelmsburg, der Stadtkapelle, den Blaulichtorganisationen sowie unseren Sponsoren und den unzähligen freiwilligen Helfern.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und wünschen euch bis dahin alles Gute!

Günther, Andi, Gernot, Hans-Peter, Andrea, Mathias, Ernst, Rudi, Robert und Chris

Das Stadtlauf-Organisationsteam


HEUTE ist es soweit: Der 8. Wilhelmsburger Stadtlauf findet statt. / 25. Juli 2015Countown

Liebe Läuferinnen und Läufer!

HEUTE ist es soweit: Der 8. Wilhelmsburger Stadtlauf findet statt. >>>

„Wir sind bereit“ und freuen uns auf viele LäuferInnen, auf Topzeiten, auf viele Teams, auf viele bekannte und neue Gesichter, … auf euch!

Wir sind bereit und freuen uns schon auf euch!

Hier nochmal die wichtigsten Eckdaten:

  • Nachnennung u. Änderungen bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich, ebenso Startnummernabholung und Startersackerlausgabe.
  • Wer einen Chip angegeben hat, bitte mitnehmen und am Laufschuh befestigen.
  • 15:30 Uhr Start Knirpse Jahrgang 2009 und jünger (blauer Punkt) à 400 m
  • 15:40 Uhr Start Kinder I Jahrgang 2007-2008 (roter Punkt) à 400 m
  • 15:50 Uhr Start Kinder II Jahrgang 2005-2006 (schwarzer Punkt) à 400 m
  • 16:00 Uhr Start Jugendlauf Jahrgang 2001- und jünger à 1200 m
  • 17:00 Uhr Start 10 km und 5 km

Eine Runde umfasst 2,5 Kilometer, also laufen die „5er“ zwei Runden und die „10er“ vier  Runden. Unmittelbar neben dem Zieleinlauf ist die Labstation zu finden. Beim Start ist es wichtig, nicht zu drängeln. Wir haben Netto-Zeitnehmung, also beginnt eure Laufzeit erst beim Übertreten der Startlinie zu laufen.

Im Ziel gibt es ausreichend Verpflegung. Die Duschen sind in der Sporthalle untergebracht (bei der Anmeldung).

Siegerehrung erfolgt um 19:00 Uhr im Stadtpark (Start-Zielbereich).

Jetzt aber ab zum Lauf … hopp, hopp, hopp, hopp


Der Bezirksblätter-Fototrailer macht dich zum Titelseiten-Star beim Wilhelmsburger Stadtlauf!

Bezirksblätter Fototrailer 2015

Der Bezirksblätter-Fototrailer ist eine mobile Fotobox, mit der du und deine Freunde zu Titelseiten-Stars werdet!
Wie das funktioniert?
Ganz einfach: Ihr nehmt in der Box Platz, betätigt den Auslöse-Buzzer und nach einem kurzen Countdown geht’s los!
Ein paar Sekunden später erscheinen eure ganz persönlichen Fotos auf der druckfrischen Bezirksblätter-Titelseite! Natürlich erhält jeder von euch sein eigenes Exemplar.
Eindrücke rund um den Trailer findest du HIER!

FOTOTRAILER MIT ALLEN TITELSEITEN >>>>

Trailer Muster Bezirksblätter >>> PDF


Radio Arabella berichtet über den Wilhelmsburger Stadtlauf

FotoRadio Arabella


 Rekord Voranmeldungen beim 8. Stadtlauf
Voranmeldungen

Danke für die zahlreichen Voranmeldungen. Freuen uns auf ein tolles Laufevent mit euch.


Wilhelmsburger Stadtlauf – Die optimale Vorbereitung auf den Wettkampf / Juli 2015

Vorbereitung

Liebe Läuferinnen und Läufer!

Die optimale Vorbereitung auf den Wettkampf ist besonders wichtig. Wir haben deshalb einige Tipps für die „heiße Phase“ vor dem Start für euch zusammengestellt. 

  • In den letzten Tagen vor dem Wettkampf verstärkt Kohlenhydrate zu sich nehmen
  • Ausreichend Schlafen, Stress vermeiden
  • In den Tagen vor dem Wettkampf viel Wasser trinken
  • Tapering (Reduktion des Trainingsumfangs), Erholungsphasen vor dem Lauf zulassen
  • Laufutensilien vorbereiten (Laufschuhe, Duschsachen, Getränke, Zeitnehmungs-Chip, etc.)
  • Letzte große Mahlzeit etwa drei Stunden vor dem Lauf einnehmen (Pasta, Reis, etc.)
  • Während des Laufs die Labstation nützen
  • Im Ziel weitergehen oder langsam weiterlaufen, damit der Kreislauf wieder geordnet herunterfahren kann
  • Den emotionalen Moment auskosten und erholen
  • Je nach Witterung ev. warme Kleidung überziehen
  • Verpflegung nutzen, Flüssigkeits- und Kohlenhydratverlust ausgleichen. Optimal sind salzhaltige Getränke
  • Cool down! Gemütliches Auslaufen (ca. 10 min) hilft, die Regeneration deines Körpers zu beschleunigen

Das sind natürlich nur allgemeine Tipps, die jeder Sportler unterschiedlich anwendet und auslegt.

 Alle Infos zum Lauf auf unserer Homepage >>> 


Sponsoren und Ausstellerstraße 2015


Anmeldungen 2015 per 20 07 2015


 „8. Wilhelmsburger Stadtlauf – Wir sind bereit!“

Starterliste-e1432619515946

Am 25. Juli 2015 um 17 Uhr ist es soweit. Dann wird der Startschuss für den 8. Wilhelmsburger Stadtlauf durch den Stadtpark hallen und Hunderte Läufer werden die attraktive Strecke in Angriff nehmen. Das Organisationsteam überlässt auch diesmal nichts dem Zufall und arbeitet emsig daran, dass für die Laufenthusiasten alles bis ins kleinste Detail stimmt. Die Startersackerl für Kids und Erwachsene füllen sich, die Siegerpokale – jeder einzelne ein Unikat – stehen bereit und auf den Laufstrecken rund um Wilhelmsburg sind wieder verstärkt emsige Läufer zu beobachten. Alles Hinweise darauf, dass der Stadtlauf wieder näherrückt. „Das ganze Team zieht wieder voll mit und die Vorbereitungen machen deshalb natürlich umso mehr Spaß“, freut sich auch Laufinitiator Günther Dörflinger.

Wegen des großen Andrangs werden Knirpse und Kinder heuer erstmals in drei Wellen an den Start des 400-m-Laufs gehen – um 15.30, 15.40 und 15.50 Uhr. Im Anschluss sind die Jugendlichen an der Reihe und flitzen drei Parkrunden (1.200m). „Wir wollen ganz besonders Kinder und Jugendliche mit unserem Lauf ansprechen, weil Bewegung einfach wichtig und gesund ist“, erzählt Dörflinger. Da ist es nur logisch, dass Kinder- und Jugendläufe kostenlos
sind, zusätzlich gibt’s wieder hochwertige Goodies im Startersackerl.

Auch bei den Erwachsenen ist im Jahr eins nach der Fabel-Siegerzeit (30,19) von World-Run- Sieger Lemawork Ketema wieder mit einem engen und hochklassigen Wettkampf zu rechnen. Die Tatsache, dass es schon zwei Wochen vor dem Lauf mehr als 200 Voranmeldungen gibt, deutet abermals auf ein großes Starterfeld hin. Entlang der Strecke werden wieder hunderte Fans für Stimmung sorgen, sowohl im Stadtpark, als auch in der „Power-Zone“ am Hauptplatz.

Wer sich im Detail über den 8. Stadtlauf in Wilhelmsburg informieren möchte, dem sei auch die nagelneue Homepage www.stadtlauf-wilhelmsburg.at ans Herz gelegt. Dort ist noch bis 22. Juli um 20 Uhr die Voranmeldung möglich!

2 Presseaussendung-Stadtlauf-2015 >>>PDF


Anmeldestand


Sonderpreis 2015:

Wer stellte die meisten Teilnehmer beim 5km und 10km Lauf !!

Sonderpreis 2015


Voranmeldung läuft hervorragend  – Steht ein Rekordjahr an?

Anmeldestatistik 2015 7 16


Stadtlauf Goodie 2015 ist da, die Stadtlauf Renn Brünn!
Am Laufwochenende um 5 EUR zu kaufen.

Stadtlauf Renn BrünnIMG_8617

Stadtlauf Renn Brünn >>>PDF


 Let us entertain you!!!! Wir freuen uns auf euch!!!

Anmeldestatistik 2015


 IMG_1432 IMG_1434 IMG_1436

Stadtlauf Vorbereitung auf Hochtouren

Am Dienstag den 07.07.2015 wurden unter kräftiger Mithilfe vieler Lauftreffteilnehmer die Pokale für den diesjährigen Wilhelmsburger Stadtlauf in Handarbeit fertig gestellt. Ein ganz großes DANKESCHÖN an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, ihr habt einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen des Stadtlaufes beigetragen.


Anmeldungen per 03.07.2015


Tips Artikel 2015
Pentek News – Juni 2015

Pentek


NÖN Bericht Juni 2015

Foto 1


Auch 2015 gibt’s wieder eine Prämierung der Größten Mannschaft beim 5 und 10Km Lauf (Vereine, Firmen,…)

Anmeldestand 15 Juni 2015




Bezirksblätter 2015 Wilhelmsburger Stadtlauf 05 2015Bezirksblätter 2015 Wilhelmsburger Stadtlauf 05 2015 2

1. Presseaussendung-Stadtlauf-Mai 2015 >>> PDF

1. Presseaussendung (Mai 2015):

„8. Wilhelmsburger Stadtlauf“

Am 25. Juli 2015 geht der Wilhelmsburger Stadtlauf bereits in seine achte Saison. Doch bereits jetzt wird wieder fleißig vorbereitet, damit den hunderten Läufern aller Altersklassen ein tolles Spektakel geboten werden kann. Die Anmeldung auf der brandneuen Stadtlauf-Homepage ist bereits geöffnet.

„Wir freuen uns, dass wir mit der Raiffeisenbank Wilhelmsburg-St. Georgen wieder einen kompetenten Partner als Hauptsponsor für unseren Stadtlauf gewinnen konnten“, erzählt Laufinitiator Günther Dörflinger. Die gesamte Stadtlauf-Crew der Naturfreunde Wilhelmsburg-Göblasbruck ist auch schon wieder mit viel Enthusiasmus an der Arbeit. Beim diesjährigen Wings for Life – World Run wurde kürzlich auch so manche „Gänsehaut-Erinnerung“ an den Stadtlauf 2014 wach, wie Dörflinger verrät: „Beim Zieleinlauf von Lemawork Ketema ist mir bewusst geworden, dass der zweimalige World-Run-Champion voriges Jahr auch bei uns in Wilhelmsburg mitgelaufen ist. Das war schon etwas ganz besonderes.“

Wie schon in den letzten Jahren versucht das Organisationsteam auch heuer wieder an vielen kleinen Details zu arbeiten, um sich weiter zu verbessern. So wurde etwa kürzlich die Homepage des Stadtlaufes völlig neu gestaltet und modernisiert: www.stadtlauf-wilhelmsburg.at.

„Ganz egal welches Wetter: Die Stimmung passt“

„Die Anmeldung ist übrigens schon geöffnet“, lädt Dörflinger alle Laufenthusiasten ein, auch heuer wieder mit dabei zu sein. Neben der attraktiven Streckenführung, den unvergleichlichen Startersackerln (für Kids und Erwachsene) und der perfekten Infrastruktur im Wilhelmsburger Stadtpark besticht der Lauf mit dem parallel stattfindenden Parkfest durch sein ganz besonderes Ambiente und die positive Stimmung. „Die Laune ist immer perfekt, allen Wetterkapriolen zum Trotz“, lacht Dörflinger, der in seinen vielen Stadtlauf-Jahren von Gluthitze über Sturmböen bis hin zu Wolkenbrüchen schon so ziemlich alles erlebt hat.

Nach seiner ganz persönlichen Stadtlauf-Philosophie befragt, sagt der Laufenthusiast Dörflinger: „Wir wollen, dass sich die Läufer bei uns wohl fühlen und sich ganz auf ihr persönliches Ziel auf der Strecke konzentrieren können. Wir wollen vermitteln, dass der Laufsport die Menschen verbindet und Bewegung in freier Natur gesund ist – für Jung und Alt.“

Foto: Laufinitiator Günther Dörflinger und Raika-Geschäftsführer Eduard Mayrhofer freuen sich auf den 8. Wilhelmsburger Stadtlauf am 25. Juli.


Sponsor Raika 2015Raika Sponsorvertrag Stadtlauf 2015

Stadtlaufkooperation mit Raiffeisenbank Wilhelmsburg

Wie in den letzten Jahren dürfen wir als Hauptsponsor des 8. Wilhelmsburger Stadtlaufes die Raiffeisenbank Traisen-Gölsental von Wilhelmsburg präsentieren. Bereits im Vorfeld können wir auf eine gute und freundschaftliche Zusammenarbeit aufbauen. Die Naturfreunde Wilhelmsburg und das Stadtlauf Organisationsteam bedankt sich für die Kooperation und freut sich auf ein tolles Laufspektakel am 25. Juli 2015 mit dem Hauptsponsor Raiffeisenbank Wilhelmsburg. Speziellen Dank gilt dem Geschäftsleiter Dir. Eduard Mayrhofer und Marketingleiter Gernot Brauneder.

Hopp Hopp Hopp Hopp

Günther Dörflinger bei Raika


8. Wilhelmsburger Stadtlauf 2015 – Startschuss Online Anmeldung
Liebe Laufsportlerinnen und Laufsportler,

wir sind wieder da für euch und würden uns freuen, euch beim Wilhelmsburger Stadtlauf am Sa, 25. Juli 2015 anzutreffen. Unsere Homepage wurde erneuert, schaut vorbei, wir hoffen sie gefällt euch http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/stadtlauf/home/ .

Wir wollen euch auch heuer in Wilhelmsburg wieder ein tolles Laufspektakel bieten. Ausreichend Informationen auf der Homepage, leicht funktionierendes Voranmeldesystem, Ausstellerstrasse, Übersichtlichkeit und optimale Betreuung der Läufer am Lauftag, Musik entlang der Strecke, ausreichend Getränke und Kuchen, stimmungsvolle Siegerehrung, uvm.
Ausserdem macht es Spaß, wenn man sich in großen Gruppen zusammenfindet und vom Streckenrand noch tatkräftig angefeuert wird, sich mit anderen misst, seinen ersten Wettkampf absolviert, seine Bestzeit angreift oder einfach ins Ziel kommt.

Wir laden dich deshalb ganz herzlich ein zum 8.Wilhelmsburger Stadtlauf, zu einem stimmungsvollen und coolen Lauf!

Die Online-Anmeldung ist ab sofort für dich geöffnet:

Wir freuen uns auf dich, deine Familie und deine Freunde!

Beim Live Ticker erfährst du die aktuellen Ereignisse von den Vorbereitungsarbeiten und wichtige Information zum Lauf!!!!

 Sportliche Grüße, Hopp Hopp Hopp Hopp

Wilhelmsburger Stadtlauf Organisationsteam

 Stadtlauf Homepage     |     Aktuelle Starterliste     |      Anmeldung   |     Ergebnisse 2008-2014


2014


Wilhelmsburger Stadtmeisterschaft 2014

Endergebnis – Wir gratulieren zu den tollen Leistungen

Stadtmeisterschaft 2014 >>> PDF


 

Das Anmeldeteam hatte am Freitag schon viel zu tun. Bravo. Aktueller STAND : 466 Anmeldungen


Die aktuellen Stadtlauf Sonnenhütte sind bereits am ersten Nachmeldetag der volle Kult !!!!!


Anmeldestand nach den Voranmeldungen. Es scheint ein riesen Laufspektakel zu werden. Wir freuen uns auf euch!!!




Teilnehmerfeld – Rekordverdächtig

Die Online Voranmeldungen zeigt bereit per 21.Juli 2014 / 12:00 Uhr  – 300 Läuferinnen



Auch heuer unterstützt uns die Firma Radlberger und Egger wieder mit einem super Warensponsoring bei der Füllung der Startersackerl !



Die Stadtlaufpreise sind fertig   |   Wir erwarten über 500 LäuferInnen   |   Jetzt Online Anmelden


Kindergarten und Schulaktion für den Stadtlauf

Die Organisatoren des Wilhelmsburger Stadtlaufes mobilisierten wieder die Kinder und Jugendlichen in den Kindergärten und Schulen, beim Wilhelmsburger Stadtlauf teilzunehmen. Es kann natürlich jederzeit auch Online angemeldet werden. Nachmeldungen gibt es am Lauftag bis 1 h vor dem Start.

Wir freuen uns auf viele Kinder und Jugendliche beim Start über 400 m oder 1200 m.


Pokale und Medaillien made by NF

Ein großes DANKESCHÖN gilt den vielen Helferlein, die am Dienstag den 24. Juni mit Handarbeit die Pokale für den diesjährigen Stadtlauf zusammengebaut haben. Ein DANK gebührt auch den Firmen die uns das Material zur Verfügung gestellt haben (Baufirma Gruber, Glaserei Ebner – Hr. Köberl Gerald). Die Läufer können sich schon wieder auf tolle Pokale freuen.

NF LAUFTEAM



1. Presseaussendung-Stadtlauf-2014 >>>

„7. Wilhelmsburger Stadtlauf: World-Run-Sieger fordert Local Heroes“
Wer nicht startet,kommt auch nicht ins Ziel!

Der Name Lemawork Ketema ist Laufenthusiasten spätestens seit dem diesjährigen „Wings for Life – World Run“ ein Begriff. Der Äthiopier setzte sich gegen fast 35400 Läufer durch (zeitgleich 34 Rennen in 32 Nationen) und legte dabei satte 78,58 km zurück.

In Wilhelmsburg will er am 26. Juli 2014 die „Local Heroes“ Wallner, Tiefenbacher und Co. herausfordern und die 10 km in 31 Minuten bewältigen.

Ein weiteres Highlight neu im Programm:
Erstmals werden über 10 km bei Damen und Herren Wilhelmsburger Stadtmeister gekürt.
Die positive Anspannung ist in Wilhemsburg bereits überall spürbar!

Mit großen Schritten rückt der 7. Wilhelmsburger Stadtlauf näher und auf den bekannten und idyllischen Laufrouten rund um die Traisen sind von Tag zu Tag mehr trainierende LäuferInnen unterwegs, um sich in Schuss zu bringen.

Kein Wunder, denn heuer bietet sich die vielleicht einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit dem aktuellen „Global Winner“ des Wings for Life – World Run einen Volkslauf zu bestreiten. Und wer weiß, vielleicht ist mit dem Äthiopier Lemawork Ketema sogar ein künftiger Marathon-Olympiastarter in Wilhelmsburg dabei. Denn das 28-jährige Laufwunder,das derzeit auf eine Anerkennung als Flüchtling in Österreich hofft, will in Brasilien 2016 vielleicht schon für Österreich an den Start gehen.
Wer nicht startet,kommt auch nicht ins Ziel!
Dass der Ausnahmesportler in Wilhelmsburg an den Start gehen wird, ist dem Engagement von „Medizinmann“ Dieterich und der Liebe von Lemawork Ketema für Volksläufe zu verdanken, bei denen er prinzipiell antritt, ohne Startgeld zu fordern. Doch es gibt auch noch ganz andere Ziele, die heuer in Wilhelmsburg verwirklicht werden können:

Da wäre etwa der Kampf um die neue persönliche Bestzeit, das Überwinden des inneren Schweinehundes, Laufspaß vor toller Parkfest-Kulisse oder der Gewinn der erstmals ausgetragenen Wilhelmsburger Stadtmeisterschaft über 10 Kilometer.

Noch sind einige Wochen Zeit, bis der 7. Wilhelmsburger Stadtlauf am 26. Juli 2014 in Szene geht, die Online-Anmeldung ist aber schon jetzt unter www.stadtlauf-wilhelmsburg.at möglich.

Wie immer garantiert die frühzeitige Anmeldung nicht nur ein günstigeres Startgeld, sondern auch unser ganz spezielles Startersackerl, das wie jedes Jahr mit tollen Goodies gefüllt sein wird. Für Knirpse, Kinder und Jugendliche gibt’s natürlich wieder Gratisstart und ein Kinderstartersackerl, auf die größte gemeldete Mannschaft wartet erstmals ein Spezialpreis: Ein ganzer Grillhendlspieß samt Pommes und Getränken!

Laufinitiator Günther Dörflinger über seine ganz persönliche Stadtlauf-Philosophie: „Wir versuchen Jahr für Jahr, uns in organisatorischer Hinsicht zu verbessern und immer noch ein kleines Schäuferl nachzulegen. Doch das Wichtigste ist für uns, dass sich alle LäuferInnen bei uns wohl fühlen und Spaß und Freude am Laufsport erleben – ganz egal, ob Knirpse, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren.“


 


 

Tapezierermeister Christoph Wagner (RCW) aus Wilhelmsburg und seinesgleichen auch Grillmeister beim Parkfest der Stadtkapelle Wilhelmsburg sponsert und unterstützt heuer den Stadtlauf mit einen Sonderpreis.

GEWINNER DIESES PREISES ist jener Verein, Laufclub oder Firma die beim Haupt- u. Jedermannlauf die meisten LäuferInnen (Finisher) in der Endwertung hat.

Wichtig: Verein, Laufclub oder Firma bei der Online Anmeldung oder Vorort bekannt geben.


 

AKTUELLER ANMELDESTAND >>>
mit 11. Juni 2014 sind 60 Personen angemeldet.
Wir können euch jetzt schon einige Überraschungen am Lauftag versprechen.


Werbungsoffensive

Dankenswerterweise wurde von der Raika Wilhelmsburg die Plakatwand zur Werbung für den 7. Wilhelmsburger Stadtlauf zur Verfügung gestellt. Danke im Speziellen an Gernot Brauneder.
Weiters wollen wir uns bei Christoph Wagner (Firma RCW) für das Aufbringen der Plakate recht herzlich bedanken.

Das Freibier beim Parkfest steht .


Rekordhalter über 10 km am Start

Laut neusten Information vom 25.05.2014  wird der Seriensieger und Rekordhalter Wolfgang WALLNER auch beim heurigen 7. Wilhelmsburger Stadtlauf im Starterfeld sein. Wir freuen uns auf Wolfgang und seine Lauffreunden von LAG Mitte.

 


 

Ab sofort auch auf Facebook alle Infos zu finden >>>>

https://www.facebook.com/events/1414110642201353/


JETZT ONLINE VORANMELDEN !!!!

Aktueller Anmeldestand mit 20.Mai 2014 sind 40 Personen.

Wir freuen uns auf euer Kommen und garantieren euch ein tolles Laufspektakel für Jung und Alt.


Liebe Laufsportlerinnen und Laufsportler,

wie neueste Studien bestätigen, ist laufen nicht nur gut für die Gesundheit, es macht uns auch noch klüger! Spaß macht es außerdem – ganz besonders wenn man sich dazu in großen Gruppen zusammenfindet und vom Streckenrand noch tatkräftig angefeuert wird.

Wir laden dich deshalb ganz herzlich ein: Schließ dich einer der wohl stimmungsvollsten und coolsten Laufgruppen des kommenden Sommers an!

Beim 7. Wilhelmsburger Stadtlauf gibt es wie jedes Jahr Laufsport vom Feinsten, perfekten Service auf und rund um die Strecke, und ein stimmungsvolles Fest im Stadtpark, das für ein unvergleichliches Ambiente sorgt.

Die Online-Anmeldung ist bereits geöffnet:

http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/stadtlauf/anmeldung/
Gesünder bleiben oder werden, Spaß in der Gruppe haben, tolle Stimmung genießen, Bewegung in der freien Natur machen, endlich den ersten Schritt wagen, mit einem Laufbewerb den zweiten Schritt tun oder eine neue persönliche Bestzeit aufstellen: Es gibt so viele gute Gründe für eine Teilnahme beim 7. Wilhelmsburger Stadtlauf! Wir freuen uns auf dich, deine Familie und deine Freunde!

Sportliche Grüße

Wilhelmsburger Stadtlauf Organisationsteam

Artikel auf PDF >>>


 

2013


Vergleich-Anmeldungen-Jahre-2008-2013 >>>

Resume-6-Wilhelmsburger-Stadtlauf >>> PDF

6. Wilhelmsburger Stadtlauf 2013 Resume

Datum: Sa, 27. Juli 2013
Disziplinen:        Hauptlauf  
à 10 km, Jedermannlauf     à 5 km

                        Jugendlauf à 1,2 km, Kinder und Knirpsenlauf       à 400 m

 

Anzahl der Teilnehmer:

 

 

 

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Gesamt:

 

466

472

536

433

419

334

Gefinished:

455

454

527

431

416

 

Gemeldet:

 

535

528

592

481

453

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder Knirpse:

115 (w=45, h=70)

122

146

115

80

53

Jugendlauf:

25 (w=9, h=17)

12

14

19

20

33

Jedermannlauf:

168 (w=79, h=90)

172

164

118

124

91

Hauptlauf:

 

  147 (w=31, h=116)

166

213

181

195

157



ARCHIV:

Liebe Läuferin, lieber Läufer!

„Raus aus den Flipflops, rein in die Laufschuhe!“

Exakt einen Monat dauert es noch bis der Wilhelmsburger Stadtlauf wieder in Szene geht. Noch genügend Zeit also, um für das 5-jährige Jubiläum in Topform zu kommen! Es zahlt sich in jedem Falle aus, heuer dabei zu sein. Denn es gibt wieder eine Vielzahl an Neuerungen und einige besondere Schmankerl – die rechtzeitige Voranmeldung sichert dir das volle Paket!

Unglaublich wie die Zeit vergeht! Am Samstag, den 28. Juli um 17 Uhr, wird unser Stadtlauf bereits zum fünften Mal gestartet. Auch heuer rechnen wir wieder mit einem großen Teilnehmerfeld und sind deshalb schon intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt. Zum  Jubiläums gibt es einige Schmankerl: Das Startersackerl ist noch hochwertiger, als in den Jahren zuvor, außerdem haben wir unserem Sagenstein-Siegerpokal ein ordentliches „Facelifting“ verpasst und im (extrem unwahrscheinlichen) Fall eines Schlechtwettereinbruchs mit zwei großen Versorgungs- und Zuschauerzelten vorgesorgt. Die Online-Anmeldung ist bereits frei geschaltet. Nur wer sich rechtzeitig anmeldet, kann sich garantiert sein Startersackerl abholen. Wer weiß, wie groß der Andrang beim Jubiläumslauf sein wird!? Also, melde dich gleich an unter: www.stadtlauf-wilhelmsburg.at

 

Achtung: Startersackerl ist für alle Voranmelder garantiert!

Selbstverständlich kannst du beim Wilhelmsburger Stadtlauf wieder mit dem bewährten Service rechnen: Attraktive und gut abgesicherte Strecke entlang der Traisen und über den Hauptplatz (mit Verpflegungsstation), professionelle Betreuung durch ehrenamtliche Helfer und Blaulichtorganisationen, reichhaltige Verpflegung, ausreichend Parkplätze und Duschen im Start-Ziel-Gelände, Zeitnehmung von Pentek-Timing und unvergleichliche Stimmung beim zeitgleich stattfindenden Parkfest der Stadtkapelle. Abgerundet wird das Angebot wieder von einer interessanten Messestraße mit zahlreichen Ausstellern sowie der Generali-Gesundheitsstraße.

Bring deine Kinder, Enkel, Neffen und

Nichten mit, sie starten bei uns kostenlos

Ein wichtiger Teil unseres Engagements für den Laufsport ist es, bei den Kindern die Freude am Laufsport und das Bewusstsein für gesunde Bewegungsformen zu wecken! Deshalb müssen die Kids wie üblich keine Startgebühr entrichten und bekommen trotzdem die professionelle Pentek-Zeitnehmung und ein speziell auf sie zugeschnittenes Startersackerl. Also schnapp dir deine Kids, Enkel, Neffen, Nichten, Freunde, Bekannte und Verwandte und dann ab zum 5. Wilhelmsburger Stadtlauf. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Park!

Alle Infos zum 5. Wilhelmsburger Stadtlauf findest du auf unserer Homepage!

„Der Wilhelmsburger Stadtlauf feiert 5. Geburtstag!“

Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums wartet der Wilhelmsburger Stadtlauf mit noch mehr Qualität und einem exklusiven neuen Siegerpokal auf. „Wir nehmen heuer einige organisatorische Optimierungen vor, um unseren Läufern ein noch besseres Event bieten zu können. Außerdem haben wir beim Startersackerl nochmal ein ordentliches Schäuferl draufgelegt und unserem Sagensteinpokal ein völlig neues Gesicht gegeben“, will Initiator Günther Dörflinger noch nicht alle Details verraten. Am Samstag, den 28. Juli wird es für Lauffreaks und Hobbyläufer wieder ernst, dann geht zum bereits 5. Mal der Wilhelmsburger Stadtlauf in Szene. Die Online-Anmeldung ist aber schon jetzt unter www.stadtlauf-wilhelmsburg.at möglich. Achtung: Startersackerl ist für alle Voranmelder garantiert! Die bewährten Eckpunkte des Wilhelmsburger Stadtlaufes gibt es natürlich auch in der diesjährigen Jubiläumsausgabe wieder: Attraktive Streckenführung entlang der Traisen und durch den Ortskern von Wilhelmsburg mit Verpflegungsstation am Hauptplatz, professionelle Betreuung durch ehrenamtliche Helfer und Blaulichtorganisationen, perfekte Infrastruktur mit reichhaltiger Verpflegung, ausreichend Parkplätzen und Duschen im Start-Ziel-Gelände, Zeitnehmung von Pentek-Timing und natürlich die unvergleichliche Stimmung beim zeitgleich stattfindenden Parkfest der Stadtkapelle. Abgerundet wird das Angebot wieder von einer interessanten Messestraße mit zahlreichen Ausstellern sowie der Generali-Gesundheitsstraße. Dort können am Samstagnachmittag alle Interessierten (Läufer und Fans) kostenlos ihren Gesundheitszustand (Gleichgewicht, Lungenfunktion, Wirbelsäulenscreening, Körperfettmessung) checken lassen! Kinder und Jugendliche starten gratis und erhalten spezielles Startersackerl Beim Wilhelmsburger Stadtlauf wird wie immer ganz besonders an die Kinder und Jugendlichen gedacht, wie Günther Dörflinger betont: „Wir wollen bei den Kindern die Freude am Laufsport wecken. Das Bewusstsein für gesunde Bewegungsformen kann man nicht früh genug schaffen!“ Dieser Philosophie folgend werden die Kids wie üblich keine Startgebühr zu entrichten haben, bekommen wie die Großen eine professionelle Pentek-Zeitnehmung und erhalten ein eigens für sie zusammengestelltes Startersackerl. Alle weiteren Infos zum 5. Wilhelmsburger Stadtlauf entnehmen Sie dem beigefügten Flyer! Zum Foto: Das Stadtlauf-Organisationsteam Gernoth Ruthner, Mathias Reischer, Günther Dörflinger, Andreas Stubhan, Andrea Sommerauer und Hans-Peter


433 Starter trotzen dem Regen, Wallner Klasse für sich

  1. Presseaussendung (25.07.2010):

Die regnerische Witterung konnte dem 3. Wilhelmsburger Stadtlauf nichts anhaben, in den vier Bewerben gingen insgesamt 433 Läufer an den Start. Den Sieg im Hauptlauf sicherte sich Favorit Wolfgang Wallner, dahinter schaffte es Lokalmatador Andreas Stöckl auf Rang zwei. Schnellste Frau war wie vor zwei Jahren Sylvia Buxhofer aus Wien. Auch Knirpse und Kinder boten wieder ganz tolle Leistungen!

Die ganz Kleinen machten mit dem Knirpselauf wieder den Anfang, sie gingen in zwei getrennten Läufen an den Start (bis sechs und über sechs Jahren). Nicht weniger als 115 Knirpse absolvierten die 400 Meter im Park und konnten danach stolz ihre Medaillen und Urkunden in Empfang nehmen. So richtig zur Sache ging es dann auch beim Kinderlauf, wo sich Lokalmatador Eric Willer, Johannes Zauner (Mödling) und Kevin-Steve Bauer (St. Veit) einen engen Kampf lieferten. Willer, der später beim Hauptlauf noch den dritten Rang in der M u 19 eroberte, siegte letztlich hauchdünn vor seinen zwei Verfolgern.

Pünktlich zum Start des Haupt- und Jedermannlaufs setzte dann starker Regen ein, der aber vermutlich den Läufern weniger zu schaffen machte, als den Fans an der Strecke. Die hielten dennoch tapfer durch und feuerten die Sportler auf der Strecke fleißig an. Beim Hauptlauf war Wolfgang Wallner von Beginn an eine Klasse für sich und holte sich schon auf der ersten von vier Runden einen ordentlichen Vorsprung, den er bis ins Ziel immer weiter ausbaute. Wallner siegte letztlich in 33:11 Minuten, den Vorjahresrekord konnte er in Anbetracht der schwierigen Windverhältnisse aber nicht gefährden. Die schnellste Frau des Tages war wie schon vor zwei Jahren die Wienerin Sylvia Buxhofer. Im Vergleich zu ihrem ersten Sieg steigerte sie ihre Laufzeit aber um mehr als zwei Minuten auf 38:50. Den Jedermannlauf entschied der Waidhofner Franz Reingruber für sich, bei den Frauen war die Pottenbrunnerin Silvia Gruber am schnellsten.

Die Siegerehrung wurde aufgrund des anhaltenden Regens kurzerhand in das Discozelt des zeitgleich stattfindenden Parkfests übersiedelt, wo die besten Drei jeder Klasse ihre Sagensteinpokale in Empfang nahmen. Initiator Günther Dörflinger resümiert: „Ich habe es toll gefunden, wie die Läufer dem Schlechtwetter getrotzt haben. Mein besonderer Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern,“ freut er sich bereits wieder auf den nächstjährigen Stadtlauf.

Viele Fotos von alle vier Laufbewerben sowie vom Streckenrand finden Sie unter: www.stadtlauf-wilhelmsburg.at, alle Ergebnisse gibt es auf www.pentek-timing.at


Tolle Zeitungsberichte über unsere Laufveranstaltung 2010

Danke an dieser Stelle an die Presse die zahlreiche Artikel landesweit gedruckt hat. Gesammelte BERICHTE >>>


 

Wümschburger Wertung und P3TV

Aufgrund zahlreicher Anfragen stellen wir hier die  Wümschburger Ergebinsliste zur Verfügung. Stadtlauf 2010 Wilhelmsburger Wertung >>> PDF Hinweis: Der 3. Stadtlauf ist bereits auf P3TV online bzw. im Fernsehen (Sport). Hier gehts zum Film >>>


 

Ergebnisse 3. Wilhelmsburger Stadtlauf

Der 3. Stadtlauf in Wilhelmsburg ist gelaufen.FOTOS >>> Kaum zu glauben aber trotz extrem schlechten Wetter erfolgte ein neuer Teilnehmerrekord.480 gemeldete Läufer (2009: 453)433 gestartete Läufer (2009: 419)Alle Ergebnisse findest du hier und auf der Stadtlauf Homepage >>

Wir gratulieren allen FINISHERN und freuen uns auf eure Teilnahme 2011.


 

 

„Hopp hopp hopp hopp, jetzt gehts los.

HEUTE ist es soweit, der 3. Wilhelmsburger Stadtlauf findet statt.>>>

Hier nochmals die Eckdaten:

  • Nachnennung u. Änderungen bis 1 h vor dem jeweiligen Lauf möglich, ebenso Startnummernabholung und Startersackerlausgabe.
  • Die ersten 350 Starter(bereits vorangemeldet 242) bekommen ein Startersackerl.
  • Wer einen Chip angegeben hat, bitte mitnehmen.
  • 15:30 Uhr Start Knirpse Jahrgang 2004 und jünger (roter Punkt)
  • 15:40 Uhr Start Knirpse Jahrgang 2003-2000 (blauer Punkt)
  • 16:00 Uhr Start Jugendlauf
  • 17:00 Uhr Start 10 km und 5 km

Eine Runde beträgt 2,5 km, daher laufen die 5er 2 Runden und die 10er 4 Runden. Neben dem Zieleinlauf ist unmittelbar die Labstation. Beim Start ist es wichtig nicht zu drängeln, wir haben Netto Zeitnehmung, dass heisst erst beim Übertreten der Startlinie läuft eure Zeit. In der ersten Runde aufpassen, bei der Engstelle Brücke nach ca. 150 m. Im Ziel gibt es ausreichend Verpflegung. Die Duschen sind in der Sporthalle (bei der Anmeldung).

  • Siegerehrung erfolgt um 19:30 Uhr.

Jeder Läufer kann mit seiner Startnummer ein Tombolalos einlösen.

Jetzt aber ab zum Lauf… hopp, hopp, hopp, hopp“Danke an dieser Stelle an die ihr kommen zugesagt haben.

Stadtlauf Nachmeldung u. Startnummernabholung

„Ab HEUTE Freitag 17 Uhr-20 Uhr habt ihr die Möglichkeit euch nachzunennen oder eure Startnummer samt Startersackerl abzuholen. Wer die Möglichkeit hat am Freitag zu kommen, kann sicherlich stressloser seine Sachen abholen. An alle die erst Freitag einzahlen, bitten wir die Einzahlungsbestätigungen mitzubringen. Wir freuen uns auf ein tolles Laufevent mit euch ….“ Nicht vergessen: Kaution Pentek Chip: € 30,- (+Leihgebühr € 3,-) Starterliste u. Suchmaschine >>>

INFOS zum LAUF >>>

 

Alles ist bereit für den 3. Wilhelmsburger Stadtlauf

In wenigen Tagen ist es soweit, dann geht der 3. Wilhelmsburger Stadtlauf über die Bühne. Angefeuert von zahllosen Fans entlang der Strecke und im Stadtpark werden die Läufer – egal ob Knirps, Jugendlicher, Jedermann oder Hauptlaufstarter – zu wahren Höchstleistungen getrieben. Nach dem perfekt organisierten Lauf im Vorjahr mit bester Stimmung und einer abwechslungsreichen Laufstrecke haben sich heuer bereits im Vorfeld weit über 200 Starter aller Alterskategorien angemeldet. Schon bald werden wir wissen, wer sich heuer die begehrten Sagensteinpokale abholen wird und ob es vielleicht sogar einen neuen Streckenrekord geben wird. Zur Erinnerung:  Lukas Kummerer ließ es 2009 ordentlich krachen und lief die zehn Kilometer in starken 32:56 Minuten und bei den Frauen war die Top-Triathletin Michaela Rudolf nicht zu schlagen. Eines ist jedenfalls klar: Wer sich noch bis Mittwoch um 24:00 Uhr anmeldet, der hat sein Startersackerl sicher und die vielen freiwilligen Helfer des Stadtlaufteams haben wieder zahlreiche Schmankerl eingepackt. Für Knirpse und Kids gibt es auch heuer wieder ein spezielles Kinderstartersackerl.


 

Suche deine Gegner beim Stadtlauf mit der neuen Suchmaschine

>“ src=“http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/wordpress-nf/wp-content/uploads/2010/07/Hier-kannst-du-suchen.gif“ alt=“Hier kannst du suchen“ width=“155″ height=“123″ data-mce-src=“http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/wordpress-nf/wp-content/uploads/2010/07/Hier-kannst-du-suchen.gif“ style=“height: auto; max-width: 100%; vertical-align: middle; margin: 5px 0px;“> >>“ src=“http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/wordpress-nf/wp-content/uploads/2010/07/Hier-gehts-zum-Gegner-Stadtlauf-2010-suchen.JPG“ alt=“Hier gehts zum Gegner Stadtlauf 2010 suchen >>>“ width=“234″ height=“189″ data-mce-src=“http://www.naturfreunde-wilhelmsburg.at/wordpress-nf/wp-content/uploads/2010/07/Hier-gehts-zum-Gegner-Stadtlauf-2010-suchen.JPG“ style=“height: auto; max-width: 100%; vertical-align: middle; margin: 5px 0px;“> Liebe LäuferInnen: Wir haben unser Anmeldesystem erweitert und ihr könnt ab sofort nach euren GegnerInnen  beim 3. Wilhelmsburger Stadtlauf suchen. Natürlich könnt ihr auch nach Vereinen, Teams oder Namen filtern. LINK zur kompletten Starterliste u. Suchmaschine >>>


 

LET US ENTERTAIN YOU

Der Countdown läuft und wir freuen uns schon auf den 3.Wilhelmsburger Stadtlauf mit EUCH. Die Vorbereitung laufen perfekt, wir hoffen eure Vorbereitung ebenso. Wir bemühen uns natürlich euch ein perfektes Umfeld vor, während und nach des Laufes zu bieten. Die MODERATION während des Laufes wird MARKUS EDLINGER machen. Es freut uns ganz besonders einen TOP Laufmoderator bei unserer Laufveranstaltung zu haben. MARKUS ist in der Laufszene sehr bekannt und wird wohl den einen oder anderen Läufer kennen 🙂 Da freuen wir uns schon auf amüsante Geschichten … Bereits mehr Voranmeldungen als im Vorjahr


 

Aktuelles 2009

  • Neuer Streckenrekord 2009 über 10km von Markus Kummerer 32:55min (Wir gratulieren zum Sieg)
  • Die ersten Fotos vom 2. Wilhelmsburger Stadtlauf 2009 bereits online.
  • Ergebnisse vom 2. Stadtlauf bereits online.
  • LC Wienerwaldsee meldet insgesamt 6 Teams und die Starteranzahl erhöht sich bereits auf über 260 vorangemeldete Starter/innen. HOPP HOPP HOPP
  • Teamwertung motiviert bereits sehr viele Hobbyläufer aus Wilhelmsburg und Umgebung zur Teilnahme. Nur weiter so !!! Medizinmann meldet sogar 4 Teams zum 10km Lauf. Danke für euren Einsatz und wir freuen uns sehr über eure Teilnahme.
  • Mit der 100 Anmeldung hat sich der Lokalmatador über 10km Andreas Stöckl registriert.
  • Das erste Damenteam über 5km stellen die Stockschützenladys. Vom StockSportVerein Wilhelmsburg wurde weiters ein Team „Die Stockschiassa“ gemeldet. Danke an dieser Stelle für eure Teilnahme.
  • Der Countown läuft und es hat sich mit Christian Kremslehner vom LCC Wien ein weiterer Sieganwärter registriert. Er war zweiter im Vorjahr über 10km mit nur 8 Sekunden Rückstand.
  • Neueste Pressemeldung auf der Homepage online.
  • Durch die tolle Unterstützung der Wirtschaft wird es heuer eine tolle Verlosung nach der Siegerehrung geben.
  • Vorjahressieger wieder beim 2.Wilhelmsburger Stadtlauf: Die ersten Topläufer des Stadtlaufes am 25. Juli stehen fest. Angeführt wird das Elitefeld vom Vorjahressieger und Streckenrekordhalter Lukas Kummerer, der den Organisatoren die Zusage für seinen Start beim Wilhelmsburger Stadtlauf gegeben hat.

Das war neu 2009

  • Jede/r Läufer/in bzw. Team kann sich eine persönliche Urkunde mit der Platzierung und seiner Laufzeit ausdrucken. (www.pentek-timing.at)
  • Klassenwertung auch beim Kinderlauf. Teamwertungen beim Hauptlauf und Jedermannlauf